Thai Sojaöl (Nam Man Thua Luang) | น้ำมันถั่วเหลือง

Sojaöl (Nam Man Thua Luang) | น้ำมันถั่วเหลือง

Thai Sojaöl

► Thai Sojaöl wird aus Sojabohnen hergestellt und ist ein vielseitig einsetzbares, hitzefestes und geschmacksneutrales Öl. In der Thai Küche wird es gerne und oft verwendet. Das raffinierte Öl ist hellgelb und hat ein sehr mildes Aroma.
Als Alternative kann man Raps- oder Sonnenblumenöl verwenden.

Rauchpunkt

Das raffinierte Öl hat einen hohen Rauchpunkt und kann daher sehr hoch erhitzt werden ohne zu verbrennen. Der Rauchpunkt liegt bei rund 220° Celsius. Sojaöl ist daher ideal zum Braten und zum Frittieren im Wok. Es wird oft und gerne in der asiatischen und der Thai Küche verwendet. Man nutzt es aber auch zum Kochen, Backen und zum zubereiten von Salaten.

Aufpassen: Das native oder kaltgepresste Öl hat einen niedrigeren Rauchpunkt und sollte daher nur für Salate und Saucen verwendet werden und nicht zum Braten oder Frittieren.
Übrigens: Auch kaltgepresstes Öl wird bei der Herstellung erhitzt um die in Sojabohnen enthaltenen gesundheitsschädlichen Stoffe zu eliminieren.

Geschmack

Das Sojabohnenöl schmeckt sehr mild und fast geschmacksneutral. Es passt daher zu allen thailändischen Gerichten.

Ist Sojaöl gesund?

Das Öl gehört zu den guten Fetten und besteht aus ungefähr 65 % mehrfach ungesättigten Fettsäuren (Linolsäure) und 15 % gesättigte Fettsäuren, sowie 21 % einfach ungesättigten Fettsäuren (Ölsäure). Es unterstützt den Fettstoffwechsel und den Cholesterinspiegel und wirkt vorbeugend gegen Herz- und Kreislauferkrankungen.
Darüberhinaus enthält es viele Spurenelemente und Mineralstoffe, sowie Vitamin E und K.

Sojaöle im Thai-Supermarkt kaufen

Nährwerte pro 100 ml

  • 920 Kalorien
  • 0 g Eiweiß
  • 99 g Fett
  • 0 g Zucker
  • 0 g Kohlenhydrate
  • 0 g Ballaststoffe

Wie alle Fette hat Sojaöl viele Kalorien.

Soja Allergie

Allergiker sollten auf Sojaöl verzichten.

Thai Sojaöl kaufen

Normales raffiniertes Sojabohnenöl kann man in D-A-CH in jedem Lebensmittelgeschäft kaufen.
Kaltgepresstes l gibt es im Bioladen oder im Reformhaus.
Im Asiashop kann man Thai Sojaöl kaufen.

Lagerung

Man lagert das Öl am besten in dunklen Flaschen bei kühler Temperatur. Es ist dann gut 1 Jahr haltbar.
Angebrochene Ölflaschen sollte man schnell verbrauchen, da es schon nach einem viertel Jahr ranzig wird. Man lagert sie im Kühlschrank.

Rezepte

Vegetarische Papaya Salat Variante (Som Tam) | ส้มตำ


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*