Asiatische Früchte | Thailändische Früchte | Obst

Übersicht

Thai Obst
Thailändisches Obst

Übersicht asiatische Früchte:

▷ Überall in Thailand auf den Thai-Märkten gibt es die eine unglaubliche Vielfalt asiatischer Früchte zu sehen. Im Vergleich dazu, gibt es in unseren Supermärkten nur eine sehr Bescheidene und triste Fruchtauswahl. Schon allein deshalb um einmal alle thailändischen Früchte zu probieren lohnt sich ein Thailand Urlaub. Auf den Thai Märkten findet man die ganze unglaubliche Auswahl exotischer Früchte.

Es gibt in Thailand zum Beispiel unglaublich viele Bananensorten. Die einen zum Kochen, die anderen für Desserts und andere wiederum die zum Essen da sind. Man verwendet auch nicht nur die Banane, sondern die ganze Pflanze. Die Bananenblätter werden überall zum Kochen verwendet und zum Beispiel die Bananenblüte gibt es als Beilage zu verschiedenen Gerichten wie Pad Thai.
Egal zu welcher Jahreszeit man nach Thailand reist, man findet auf den Märkten immer ein reichhaltiges Angebot an Früchten vor. Thailändische Früchte gibt es auf jedem kleinen und großen lokalen Markt. Auch vor den Wohnhäusern verkaufen die Thais ihre Früchte direkt aus dem Garten.

Asiatische Früchte

Kennen Sie schon diese leckeren Früchte … Durian, Longan, Kalachoes, Rambutan ..?

Welches Obst gibt es in Thailand? – Übersicht:

Ananas (Sapparot) | สับปะรด

Thai Ananas

Die Ananas ist süß-säuerlich und fruchtig im Geschmack und wird nicht nur roh gegessen. In der Thai Küche werden viele Gerichte mit Ananas zubereitet wie Khem Mak Nat – fermentierter Fisch. Thailand ist einer der größten Ananas Produzenten der Welt.

… mehr über die thailändische Ananas

Avocado (Avocado) | อะโวคาโด

Avocado

Die Avocado kannte man in der Vergangenheit in Thailand nicht. Jetzt versucht man im Norden Thailands Avocados anzubauen. Wie zum Beispiel westlich von Korat in der Nähe von Pak Chong. Es gibt einige leckere Thai Gerichte mit Avocado. Die Avocado hat ein cremig zartes Frucktfleich und einen nussigen Geschmack.

… mehr über die thailändische Avocado

Bananen (Kluai) | กล้วย – Thailändische Früchte

Thailändische Banane

In Thailand findet man über 20 verschiedene Bananensorten. Bekannt sind die kleinen aromatischen Fingerbananen oder die grüne Mehlbanane die oft zum Kochen verwendet wird. Traditionell wurden in Thailand grüne und unreife Bananen gegessen, die vorher gedünstet, gebraten oder gegrillt wurden.

… mehr über thailändische Bananen

Bilimbi (Taling Pling) | ตะลิงปลิง – Thailändische Früchte

Thailändische Frucht Bilimbi

Das Fruchtfleisch der Bilimbi Frucht (Gurkenbaum Frucht) ist grünlich, leicht saftig, gelatineartig und sehr sauer. In Thailand wird die Frucht auch oft getrocknet, kandiert, eingelegt oder zu Marmelade verarbeitet.

… mehr Infos zu den sauren Bilimbi Früchten …

Birmanische Trauben (Ma Fai) | มะไฟ – Asiatische Früchte

Birmanische Trauben sind gelb und etwa kirschgroß und schmecken süß-sauer. Man macht auch Marmelade oder Wein aus den Früchten.

Breiapfel / Sapodilla (Lamut) | ละมุด – Asiatische Früchte

Breiapfel

Der Breiapfel ist 5-10 cm groß und sieht eiförmig aus. Die Frucht ist grünlich bis bräunlich schmutzig je nach Reifegrad und hat wenn Sie voll reif ist nahe dem Stiel in der Schale kleine Risse.
Das Fruchtfleisch ist gelb oder rötlich braun und von leicht körniger Konsistenz. Das Aroma des Breiapfels ist süß und erinnert an Birnen.
Die Samen in der Mitte sind nicht essbar.

… mehr über den Sapodilla aus Thailand …

Brotfrucht (Sah Keeh) | สาเก – Asiatische Früchte

Brotfrucht am Brotfruchtbaum

Die Brotfrucht wird bis zu 2 kg schwer und ähnelt der Jackfrucht. Die Brotfrucht wird grün geerntet. Nach der Reife ist die Brotfrucht dann goldgelb und hat einen sehr süßen Geschmack und kann dann roh mit Schale gegessen werden.

… mehr über die Brotfrucht

Cantaloupe Melone (Cantaloupe) | – Asiatische Früchte

Cantaloupe

In Thailand werden zwei Sorten der Cantaloupe Melone angebaut: Zum einen eine Cantaloupe Melone mit gelber wulstiger Oberfläche mit Längsrillen und grünem Fleisch. Die zweite Sorte der Thai Cantaloupe Melone hat eine glatte hell-gelb-grüne Schale mit hellem orange-goldenem Fleisch. (Siehe Bild) Sie duftet süß und hat einen sehr guten Geschmack. Die zweite Sorte ist geschmackvoller.

… mehr über die Cantaloupe Melone aus Thailand …

Cherimoya / Zimtapfel (Noi Na) | น้อยหน่า – Asiatische Früchte

Noi Na

Das helle Fruchtfleisch der Cherimoya schmeckt sahnig und süß. Das weiße süßliche köstliche Fruchtfleisch kann man auslöffeln und essen. Die Cherimoya gehört zu den wohlschmeckensten Früchten Thailands. Eisgekühlt schmeckt das Fruchtfleisch am besten.
In Thailand isst man die reife Cherimoya auch mit Kokosmilch. Das Fruchtfleisch gemischt mit Wasser wird ein einem leckeres Thai Getränk.

… mehr zur Cherimoya … aus Thailand

Drachenfrucht / Pitahaya pink (Kaeo mangkon) | แก้วมังกร – Asiatische Früchte

Drachenfrucht

Die pinken Kakteenfrüchte, auch Drachenfrüchte genannt gibt es in zwei Sorten. Eine Sorte hat weißes Fruchtfleisch, die andere Sorte hat dunkel violettes Fruchtfleisch. Das Fruchtfleisch schmeckt etwas nach Birne und Kiwi.

… mehr zur der Drachenfrucht … aus Thailand

Durian (Turian) | ทุเรียน – asiatische Früchte

Asiatische Früchte Durian

Die Durian ist die Königsfrucht unter allen Thai Früchten. Die Durian Frucht wächst auf Bäumen und wird oft auch Stink- oder Käsefrucht genannt. Eine reife Durian ist länglich und braungelb-grün und bis zu 5 kg schwer. Das Fruchtfleisch ist gelb cremig und sehr süß. Allerdings dünstet die Durian einen kloakenartigen Geruch aus und stinkt ganz fürchterlich. In Hotels und in den Skytrains ist es verboten die Durian Frucht mitzunehmen. Der Gestank der Durian hat nichts mit dem Geschmack zu tun. Thais bevorzugen eine Durian, die gerade reif geworden ist. Man muss die Duran unbedingt einmal probieren.

… mehr zur Durian Frucht aus Thailand

Eifrucht / Egg fruit oder Canistel, (Mon Kai) | ม่อนไข่ – Thailändische Früchte

Eifrucht

… mehr Infos zur Canistel

Erdbeeren (Strawberry) | สตรอว์เบอร์รี่

strawberry

Erdbeeren werden seit neuerer Zeit auch im Norden von Thailand angebaut. Die Erdbeeren sehen genauso aus wie die Erdbeeren in Europa sind aber wässriger und haben wenig Erdbeer Aroma.
Auf den Märkten von Bangkok bekommt man mit Eis gekühlte Erdbeeren püriert als Erdbeersaft.

… mehr zur Erdbeeren aus Thailand

Gandaria oder Pflaumen Mango (Maprang) | มะปราง

Die gelbe bis orangefarbige Gandaria Frucht ist circa 3 – 7 cm groß und pflaumenförmig. Sie wird roh gegessen und hat einen sauren oder süßen Geschmack je nach Sorte.
Das Fruchtfleisch ist gelb bis orange. Jede Gandaria Frucht enthält einen einzelnen Samen, der ebenfalls essbar ist.

Guave (Farang) | ฝรั่ง – Thailändische Früchte

Thailändische Früchte Farang

Die grüne knackige Guave ist eine der beliebtesten Früchte in Thailand. Sie wird gerne als Snack gegessen. Die Guave schmeckt süß-säuerlich und sehr erfrischend. Man isst die Guave zusammen mit dem Dip "Prik Kab Kleua" oder dem pikanten Chili-Dip "Nam Pla Wan".

… mehr zur grünen Guave aus Thailand …

Granatapfel (Tub Tim) | ทับทิม

Granatapfel aus Thailand

Der Granatapfel sieht von außen feuerrot oder gelb-weißlich aus und hat im inneren viele Kerne die mit rubinrotem Fruchtfleisch umgeben sind. Das Fruchtfleisch hat eine herbe Süße und spritzige Säure.

… wie kann man einen Granatapfel essen? …

Grosella (Ma Yom) oder Baumstachelbeere | มะยม – Thailändische Früchte

Baumstachelbeere

Pürierte Grosella Früchte verwendet man als Salatsoße.

… mehr Infos zu den sauren Grosella Früchten

Indische Stachelbeere (Makham Pom) | มะขามป้อม

asiatische Indische Stachelbeere

Die Amla Beere, die auch Indische Stachelbeere genannt wird, gilt in alten Schriften als Frucht für ewige Jugend und Schönheit. Die indische Stachelbeere schmeckt extrem sauer und bitter. Sie hat aber einen süßen Nachgeschmack. Sie gehört zu den drei Königsfrüchten des Ayurveda.

… mehr Informationen über die gesunde indische Stachelbeere und deren Heilwirkung …

Jackfrucht (Khanun) | ขนุน – asiatische Früchte

Thailändische Früchte Jackfrucht

Die Jackfrucht wächst direkt am Baumstamm des Jackfruchtbaumes und hat eine harte noppenbesetzte gelblich braune Schale. Die Jackfrucht kann bis zu 30 kg schwer werden. Das Fruchtfleisch ist gelblich und hat einen stark süßlichen Geschmack und wird in Thailand roh oder gebraten als Süßspeise gegessen.
Schneidet man die Frucht an dann wird eine milchige klebrige Flüssigkeit abgesondert die hartnäckig an den Fingern kleben bleibt. Daher kauft man in Thailand die Jackfrucht besser portionsweise.

Auch die vielen großen Samenkerne der Frucht werden getrocknet, gekocht und oder roh gegessen. Man trocknet auch das Fruchtfleisch und isst es dann als Jackfrucht-Chips.

In Nord Thailand kocht man eine unreife Jackfrucht und macht daraus einen "Tam Khanun" Salat.

… mehr über die Jackfrucht

Jujube (Phutsa) | พุทรา

Die Jujube rot oder gelb, ca 2-3 cm klein, rund und schmeckt mild-süß oder leicht säuerlich. Getrocknete Jujube Früchte werden bei Erkältungen zu einem Erkältungstee zubereitet.

JuJube

Apotheker kennen die Jujube auch als Brustbeere.

… mehr über die chinesische Jujube

Thai Kaffee (Kah Feh) | กาแฟ

In den Bergen von Nordthailand wird Arabica Kaffee angebaut. Die thailändischen Arabica Bohnen sind höchster Qualität. Einige der Thai Arabica Sorten sind wahre Spitzenkaffees.

Thai Kaffee

… mehr über die Thailändische Kaffeebohnen

Kaki / Japanische Persimone / Sharon Frucht (Kaki) | ลูกพลับ – asiatische Früchte

kaki Japanische Persimone

Die Kaki sind reif wenn sich die Schale tieforange ist und die Kaki sehr weich geworden ist. Eine reife Kaki wiegt zwischen 200-300 g und schmeckt sehr süß. Noch gelbe Kaki reifen bei Zimmertemperatur noch nach. Eine weiche Kaki kann man halbieren oder den Deckel abschneiden und auslöffeln. Die Sharon oder Persimone schmecken auch halbreif ausgezeichnet. Man schneidet sie wie Äpfel in mundgerechte Stücke.

… mehr über die Kaki

Kalachoes (Som Kiou Waan) | นกกีวี


Kiwi (Kiwi) | กีวี

Thailändische Kiwis werden in Nordthailand angebaut. Die Kiwipflanze ist eine Schlingpflanze und wird bis zu 8 Meter hoch. Die Kiwi Anbauflächen sind in Thailand noch sehr klein, so dass der Großteil der Kiwis in Thailand importiert werden.

asiatische Kiwifrüchte

Kiwis werden 7-10 cm groß und haben eine ovale Form mit braun rötlich behaarter Haut. Das Kiwi Fruchtfleisch ist grün und schmeckt süß-säuerlich und hat ein erfrischendes Aroma. Die Kiwi ist sehr saftig und enthält viel Vitamin C und Vitamin E. Im Fruchtfleisch der Kiwis findet man viele schwarze kleine Samen die mit gegessen werden.

… mehr zur thailändischen Kiwi

Kokosnuss (Maphrao On) | มะพร้าว

Kokosnüsse auf einer Kokospalme

Das weiße Fruchtfleisch der Kokosnuss ist knackig und hat das typische Kokosnussaroma. Das Kokoswasser der jungen unreifen Kokusnuss wird in Thailand als erfrischendes Getränk getrunken. Überall auf den Märkten wird sie als Erfrischung angeboten. Aus der reifen Kokusnuss gewinnt man Kokosmilch, die dann in vielen thailändischen Gerichten verwendet wird.

… alle Info über die Kokosnuss

Lamai (Lamai) |


Lansi Frucht (Longkong und Langsat) | ลองกอง ลางสาด – Thailändische Früchte

Die Longkong Frucht | ลองกอง ist eine circa 3 cm große kugelige Frucht mit einer gelb braun rauhen dickeren einfach zu öffnenden Schale.

Thailändische Früchte des Lansibaumes


Die Long­kong Frucht wächst an Büscheln mit mehreren Früchten. Die Longkong Frucht hat nur sehr wenige Kerne, manchmal gar keine Kerne im Vergleich zur Langsat Frucht.

Die Langsat Frucht | ลางสาด sieht ziemlich gleich aus wie Longkong, hat aber eine gelb-braune Schale und wächst wie Langkong in kleinen Bündeln an Bäumen. Das Langsat Fruchtfleisch schmeckt süßlich und säuerlich und enthält einen bitteren Kern. Beim Öffnen der dünnen Schale sieht man aber im Unterschied zur Longkong ein milchiges Sekret.

… mehr zur Longkong Frucht im Vergleich zur Langsat Frucht…

Limetten (Ma Nao) | มะนาว – Thailändische Früchte

Thailändische Früchte Limetten Ma Nao

Die Limette ist in der Thai Küche eine der Zutaten zum verfeinern. Die Limette schmeckt weniger sauer als eine Zitrone/ Limone. Immer wenn man einem Gericht etwas Säure zufügen möchte um den Geschmack abzurunden verwendet man den Saft der Limette.
Wie zum Beispiel für Larb oder Tom Yum. Aus Wasser, Zucker und Limette erhält man ein erfrischendes Getränk.

… mehr Infos zur thailändischen Limette

Litschi (Lin Chi) | ลิ้นจี่ – asiatische Früchte

Die Litschi Frucht ist rötlich braun und hat eine harte dünne Schale hinter der sich leckeres, saftiges, weißes süß-säuerliches Fruchtfleisch befindet. Das saftige Fruchtfleisch der chinesischen Liebesfrucht erinnert leicht an Rosen und Muskat. Litschies gehören zu den wohlschmeckensten Früchten überhaupt.

Longan (Lam Yai) | ลำใย

Longan Frucht

Longan-Früchte werden hauptsächlich in der Provinz Chiang Mai angebaut und von Juli bis August geerntet.

… mehr zur thailändischen Longan Frucht

Lotusblumensamen (Malet Bua)| เมล็ดบัว

Die Samen des Lotus Nelumbo Nucifera werden in Thailand roh, getrocknet oder gekocht gegessen.
Man kann aus den Samen eine Paste oder Thai Dessets machen.
Oder man poppt die Samen wie Popkorn.

Lukchan (Lukchan) | – Thailändische Früchte


Lycheepflaume (Linchi) | – Thailändische Früchte


Madras Thorn (Ma Kham Thet) | มะขามเทศ – Thailändische Früchte

Thailändische Früchte Madras Thorn

Aus den Blüten des Madras Thorn Baumes entwickeln sich Schoten mit einem süßlichen weißen Fruchtfleisch. Das Fruchtfleich ähnelt geschmacklich der süßen Tamarinde ist aber nicht so intensiv.

… mehr über die exotische Madras Thorn Frucht

Mangos – Thailändische Früchte

Mango, grün (Ma Muang Dib) | มะม่วงเปรี้ยว

Thailändische Früchte Thai Mangos

Thai Mangos braucht man in Thailand eigentlich nicht auf dem Markt zu kaufen, denn man findet überall Mangobäume die wild am Straßenrand oder an Flußläufen wachsen. Jedes Haus hat auch einen Mangobaum.
„Kiao Sa Woei“ und „Raat“: Die grüne Keaw Sa Woei ist süß während Raat Mango überwiegend sauer ist und nur ganz wenig Süße hat.

Grüne Mangos schmecken am besten mit einem Salz-und Zucker-Dip mit zerkleinerten Thai Chili, genannt Prik Kab Gleua oder einem pikanten Chili-Dip durch Mischen von Palmzucker mit Fischsauce zu einer karamellartige Konsistenz namens "Nam Pla Wan"

Mango, gelb (Ma Muang Suk) | มะม่วงหวาน

Gelbe Mangos

Die reife gelbe Thai Mango ist wenn sehr süß, saftig und wohlschmeckend und wird oft für Desserts verwendet. Wie zum Beispiel für Khao Neow Ma Muang.

… mehr über die Gelbe Mango

Mango, sauer (Ma Muang Preaow) | มะม่วงเปรี้ยว

Saure Mango

Die reife Mango Ma Muang Preaow ist ziemlich sauer. Man isst sie zusammen mit einem scharfen Chili Dip.

… mehr über die thailändische Mango

Mangostan / Mangostane (Mangkut) | มังคุด – asiatische FRüchte

Die Mangostan Frucht oder auch Mangostane genannt, hat eine Größe von 3 bis 6 cm und hat eine purpurrote lederartige Schale. Darunter findet man fast weißes saftiges Fruchtfleisch das in einzelne Segmente aufgeteilt ist.

Mangostane

Das saftige weiße Fruchtfleisch der Mangostane lässt sich leicht lösen und hat einen erfrischenden süß-säuerlichen angenehmen Geschmack. Das Fruchtfleisch zerschmilzt auf der Zunge. Die Mangostane gehört zu den köstlichsten Tropenfrüchten überhaupt. Leicht gekühlt schmeckt sie am besten.

… mehr zur super gesunden Mangostane

Noni Frucht | ยอ – Thailändische Früchte

Nonis sehen aus wie große Maulbeeren. Der Geruch und der Geschmack der reifen Noni Früchte erinnert allerdings an ranzigen Käse.

Noni Frucht

Die reife Frucht ist cremig-gelb. Sie soll sehr gesund sein.

… warum sollte man die stinkende Noni essen ? …

Orange (Som) | ส้ม

Orangen aus Thailand

Die Schale der thailändische Orange ist üblicherweise grün und nur fleckenweise etwas orange. Innen ist die Orange total orangefarben und schmeckt sehr fruchtig süß. Überall auf den Märkten bekommt man leckeren erfrischenden und frisch gepressten Orangensaft.

… mehr Informationen zur exotischen thailändischen Orange

Passionsfrucht / Grenadille / Maracuja (Saowarot) | เสาวรส – asiatische Früchte

Thailändische Früchte Passionsfrucht

Das Fruchtfleisch der Passionsfrucht ist geleeartig und saftreich. Es schmeckt süß-säuerlich, erfrischend und sehr aromatisch.

… mehr Informationen zur exotischen Passionsfrucht

Papaya, reif (Malakor) | มะละกอ

Thailändische Früchte Papaya

Die reife thailändische Holland Papaya ist bis 30 cm groß und hat ein oranges, butterweiches und mild-süßes Fruchtfleisch. Das Fruchtfleisch ist säurefrei und ähnelnd dem von Melonen. Wenn Sie Urlaub in Thailand machen, dann finden Sie die Papaya garantiert in Ihrem Hotel beim Frühstücksbuffet.
Die Sorte „Kaik Tam“ ist kugeliger und im reifen Zustand grün mit gelben Flecken. Die unreife grüne Papaya Frucht isst man in Thailand als Gemüse im Som Tam Papaya Salat.

… mehr Informationen zu den thailändischen Papaya Sorten

Physalis Frucht | โทงเทงฝรั่ง

Physalis

Die Physalis Frucht findet man auf vielen kleinen Märkten zu kaufen. Die Physalis wächst meist wild und wird nicht kultiviert.

… mehr Informationen zur thailändischen Physalis Frucht

Pomelo / Pampelmuse (Som Oh) | ส้มโอ – asiatische Früchte

Pomelo Frucht

Die Pomelo ist die Thai Variante der Grapefruit. Die Thai Pomelo hat im Unterschied allerdings einen süßen Geschmack und ist wesentlich größer. Das Fruchtfleisch ist hellgelb bis rosa und wird oft mit einem leicht scharfem Salz-Zucker Dip gegessen.

… mehr Informationen zur Pomelo Frucht

Rambutan – Zwillingspflaume (Ngo) | เงาะ – Thailändische Früchte

Die rubinrote reife Rambutan Frucht mit feinen grünen Härchen übersäht und ist eine der köstlichsten Früchte Thailands. Rambutan schmeckt sehr exotisch.

Thailändische Rambutan Früchte

Die Hauptanbaugebiete für Rambutan ist Chanthaburi und die südlichen Provinzen wie Surat Thani. Rambutan ist in deutschen Asiashops frisch und in Dosen verfügbar.

… mehr über die exotische Rambutan

Roselle (Kra-Jieb Deang) | กระเจี๊ยบแดง – Thailändische Früchte

Thailändische Früchte Roselle

… vorwiegend zur Herstellung von Getränken nutzt man die Roselle


Rosenapfel (Chompoo Daeng) | ชมพู่แดง – Thailändische Früchte

Javaapfel

Der Javaapfel, Wachsapfel und auch Rosenapfel ist glockenförmig und dunkelrot glänzend. Es gibt aber auch blassgrüne glänzende Rosenäpfel. Die Äpfel sehen aus wie aus glänzendem Wachs gemacht. Das Fruchtfleisch schmeckt süß, knackig, wässrig und sehr erfrischend.

… mehr über den Rosenapfel

Salak Frucht / Schlangenfrucht (Sa La) | สละ

Salak Frucht (Ragam) | ระกำ – Thailändische Früchte

Thailändische Früchte Rakam

Die Rakam ist die Frucht der Rakam Salak-Palme und wächst in Trauben. Sie schmeckt aromatisch süß nach Litschi-Jackfrucht und wächst in den östlichen Provinzen Chanthaburi, Rayong, Surat Thani, Trat von Thailand. Die Früchte sind zitronenförmig und meist braun bis rot. Die Fruchtschale glänzt, ist stachlig und schuppig wie eine Schlangenhaut. Das Fruchtfleisch ist braun und hat 3-4 Segmente. Im Inneren des Fruchtfleisches findet man schwarze nicht genießbare Kerne.

… mehr über die exotische Salak Frucht

Santol (Krathon) | กระท้อน – Thailändische Früchte

Santol

Die Santol Frucht hat eine orangefarbene Schale. Wenn man die Schale aufschneidet findet man das Fruchtfleisch das die Samen der Santol Frucht umgibt. Die Früchte werden geschält und dann meist roh gegessen. Santol ist die Hauptzutat von Tam Krathon einer Variante von Som Tam.

… mehr über die tropische Santol Frucht

Solanum ferox (Ma Eok) | มะอึก – Thailändische Früchte

hairy fruited eggplant

Die Solanum ferox Früchte sind ungefähr so groß wie ein Golfball. Sie sind sauer. Reife Früchte sind gelb bis orange-gelb und mit einen feinen Flaum behaart. Man nennt sie hairy fruited eggplant.

… Verwendung der Solanum Ferox Frucht in der Thai Küche …

Sternfrucht / Karambole (Ma Feung) | มะเฟือง – asiatische Früchte

Sternfrucht

Die Karambole in Scheiben geschnitten ergibt eine wundervolle typisch thailändische sternförmige Speisendekoration. Die Karambole schmeckt erfrischend süß-säuerlich und ein bisschen nach Jasmin.

… mehr über die exotisch aussehende Sternfrucht und ihre Verwendung …

Tamarinde Frucht, süß (Makham Wan) | มะขามหวาน – asiatische Früchte

Thailändische Früchte Tamarinde

Die süße Tamarinde (Makham Wan) | มะขามหวาน mit bräunlichem Fruchtmark ist eine leckere Frucht die in Thailand gerne gegessen wird.
Sie wird gerne zum Herstellen von Süßigkeiten und für erfrischende Getränke genutzt.
Die Schoten des Tamarindenbaums werden auch als Gewürz verwendet und zu Pasten verarbeitet.

… mehr zur Tamarinde

Thai Kastanie (Kaolat Thai) | เกาลัดไทย – Thailändische Früchte

Die Thai Kastanie wird in Salzwasser gekocht, gebraten oder gedünstet; kann aber auch roh gegessen werden. Die Thai Kastanie ist weicher als normale Kastanien.

Trauben (A Ngoon) | องุ่น

Thailändische Früchte blaue Trauben aus Asien

Velvet Tamarind (Jii) | หยี – Thailändische Früchte

Samt Tamarinde

… mehr über die seltene Samttamarindenfrucht

Wassermelone (Taeng Moo) | แตงโม – Asiatische Früchte

Thailändische Wassermelone

Die Thai Wassermelonen sind erfrischend und sehr süß. Die Wassermelone bekommt man ganz oder als Melonenstücke oder als Melonensaft / Shake mit viel Eis überall in Thailand zu kaufen. Aus den Wassermelonen schnitzt man in Thailand wahre Kunstwerke.

… mehr über die thailändischen Wassermelonen und ihre Verwendung …

Wassernuss (Krachap) | กระจับ – Thailändische Früchte

Die Wassernuss wird gekocht gegessen. Roh sollte Sie nicht verzehrt werden, da sie oft den Riesendarmegel beherbergt und auch noch toxisch ist. Die Wassernuss ist tetraederförmig und bleibt meist mit der Spitze nach auf dem Boden liegen.

Wilde Mango (Ma Muang Pa) | มะม่วงป่า – Mangifera Pentandra Thailand

Die wilde Mango wächst an Pa Mangobäumen und an Kalon Mangobäumen. Sie ist klein und sauer und wird von den Thais gerne gegessen.

Thailändische Früchte Wilde Mango

… mehr zu den wilden Mangos aus Thailand …

Asiatische Früchte kaufen

Frische Früchte kann man in Thailand auf jedem Markt und direkt im Straßenverkauf kaufen.
Dort bekommt man die gewünschten Thai Früchte mundgerecht zugeschnitten, damit man es sofort als gesunden Snack verspeisen kann.

Frische Früchte Straßenverkauf

Einiges an asiatischem Obst und asiatischen Früchten kann man auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz kaufen. Man findet es in den asiatischen Shops in vielen Städten.

7 Kommentare

  1. Ich habe einmal knallrote Erdbeeren gekauft, sie waren nicht nur sauer sondern auch geschmacklos. In den Supermärkten habe ich schneeweiße Erdbeeren gesehen. Wozu um Buddhas Willen soll das gut sein. Ich träume von zuckersüßen Erdbeeren, so wie ich sie früher in DE geliebt habe.

  2. Erdbeeren werden als wässerig beschrieben. Dies ist Gottseidank nicht mehr der Fall. Vor Ca. 20 Jahren habe iich in Bangkok auf touristisch frequentierten Märkten Erdbeeren gesehen und 2mal gekauft. Optisch sahen sie gut aus , aber sie schmeckten furchtbar: sie waren innen hart und weiß und ohne Geschmack.
    Ich habe deshalb nie wieder welche gekauft. Dieses Jahr habe ich eine Tüte Erdbeeren geschenkt bekommen.Diese Erdbeeren waren wirklich gut , sehr schmackhaft. Ich habe deshalb s.chon häufiger Erbeeren wieder gekauft. Es gibt auch verschiedene Sorten : sehr kleine , kleine, mittelgroße und große Früchte. Diekleineren haben mehr Aroma.

  3. Weiß jemand wie das ist, wenn man ein paar Früchte mit nach Hause nehmen möchte? Ich habe am Flughafen viele Leute mit kleinen Plastikboxen voller Früchte gesehen.
    Muss man diese anmelden?

  4. Ein wöchentlich aktuelles und relativ breites Sortiment an frischen Thaifrüchten kann man sich direkt in Bangkok über Tropenkost.de bestellen. Habe ich schon öfters mal gemacht, auch mit Durian, Mangostanen oder Nam dok mai… Kommt frisch verpackt aus Thailand einmal die Woche an die Haustür.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*