Das Hotel Frühstück in Thailand | อาหารเช้า

Hotel Frühstück in Thailand
Hotel Frühstück in Thailand

Frühstück in Thailand: Frühstückbuffet in thailändischen Hotels

► Als Hotel Frühstück in Thailand wird normalerweise thailändisches Essen serviert. Thais machen keinen Unterschied in ihrer Essenswahl. In Thailand isst man morgens, mittags und abends die gleichen Speisen.

So findet sich auch beim Hotel Frühstück ein reichhaltiges Frühstücksbuffet mit allen möglichen warmen thailändischen Gerichten.

  • In den großen Hotels ist die Auswahl an thailändischen Gerichten beim Frühstücksbuffet recht groß.
  • In den kleineren Hotels gibt es beim Buffet meist 5 bis 10 verschiedene Thai Food Gerichte.

Dazu gibt es Früchte: Beim Hotel Frühstücks Buffet gibt es meist Wassermelone, Cantaloupe, Papaya, Drachenfrucht, Guave und Ananas.

Hotel Frühstück in Thailand
Frühstück auf der Hotel Terrasse in Thailand

Was isst man in Thailand zum Frühstück?

Frühstück Thailand: Die Frühstück Lieblingsgerichte der Thais.

Hotel Frühstück Thailand: Hotel Frühstücksbuffet für ausländische Touristen

Steigen in den thailändischen Hotels öfters mal Touristen ab, dann bieten diese Hotels meistens zum Frühstück auch noch Toast, Butter und Marmelade mit an. Manchmal auch Omlette, Speck und Eier.
Das wird in den Hotelbeschreibungen dann meist als internationeles Frühstück angepriesen. Es entspricht aber nicht dem Standard für „continental breakfast“ – einem einfachen europäischen Frühstück, da meist kein Brot gereicht wird.
Auf Brot, Wurst und Käse muss man in den meisten Hotels verzichten.

Hotel Frühstück Thailand: Frühstückbuffet in 5-Sterne Touristen Hotels in Thailand

Viele 5-Sterne Hotels in Thailand sind extra für die vielen ausländischen Touristen gebaut worden. Dort gibt es ebenfalls ein reichhaltiges thailändisches Hotel Frühstück. Zusätzlich dazu gibt es alles was ein 5-Sterne Hotel in Europa auch zum Frühstücksbuffet anbietet.

Auf Hotelsuche in Bangkok?
… Hier meine Bangkok Hotel Empfehlung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*