Thai Zuckerschoten (Tua Landaow) | ถั่วลันเตา

Thai Zuckerschoten
Thai Zuckerschoten (Tua Landaow) | ถั่วลันเตา

Zuckerschoten

► Die rankende Pflanze mit ihren grün-bläulichen Stengeln und Blättern kann bis zu einem Meter hoch an anderen Pflanzen hochranken. Sie ist tief verwurzelt und kann dank spezieller Wurzelbakterien Stickstoff aus der Luft in der Erde binden.
Die süßen Schoten der Zuckererbsen bilden sich aus den weißen oder lila Blüten der Pflanze. Sie werden zwischen 3 und 10 cm lang. Man erntet sie, sobald man erste kleine Körner in den Schoten sieht. Erntesaison ist Juni bis Oktober.

INFO: Die Zuckerschote nennt man umgangssprachlich auch Zuckererbse, Knackerbse, Kefe oder Kaiserschote.

Anbau

Die Zuckerschoten gedeihen am besten auf Lehmböden. Sie braucht ein gemäßigtem Klima um zu wachsen. Allzu grosse Hitze und Trockenheit verträgt die Erbsenpflanze nicht.

Thai Küche

Die Zuckerschote wird in der Thai Küche gerne und oft wie Gemüse verwendet. Meistens wird sie im Wok nur ganz kurz angebraten und dann als Beilage serviert. Sie schmeckt dann immer noch erfrischend. Man bekommt die Schote aber auch roh als Beilage zu verschiedenen Thai Gerichten gereicht.
Frische Zuckerschoten werden mitsamt Schale gegessen, sie sind fest, knackig und süßlich. Im Inneren befindet sich das süßlich frisch schmeckende noch nicht entwickelte Erbsenkorn.

Sind Zuckerschoten gesund

Ja sie sind sehr vitaminreich. Vor allem enthalten sie viel Vitamin B und C. Desweiteren sind in den Schoten viel Mineralien, Eiweiß und viel Ballaststoffe enthalten.

Zuckerschoten kaufen

Die Schoten sind ein Sommergemüse. Man kann sie in D-A-CH frisch von Juni bis Oktober auf jedem Wochenmarkt kaufen. In Asialäden sind sie das ganze Jahr über erhältlich.

Zuckerschoten kaufen
Zuckerschoten kaufen

Dickere Zuckerschoten kaufen
Dickere Zuckerschoten kaufen

Auf den Thai Märkten kann man unterschiedliche Reifegrade kaufen:

  • 1. Mit kaum sichtbaren feinen flachen Erbsen.
  • 2. Mit etws dickeren Erbsen.

Lagerung

Die frischen Schoten sind nicht lange haltbar. Nach dem Pflücken bzw. nach dem Kauf sollte man sie schnell verarbeiten. Sie lassen sich im Kühlschrank im Gemüsefach nur bis maximal 3 Tage lagern.

Tipp: Man kann die Zuckererbsen auch blanchieren und einfrieren. So kann man sie dann vor dem Verderben bewahren, falls man zu viele geerntet oder eingekauft hat.

Zuckerschoten Rezepte

Pfannengerührte Zuckerschoten (Pad Tua Lun Tow) | ผัดถั่วลันเตา

Kaiserschoten

Die Unterschiede Kaiserschote vs Zuckerschote

Die Kaiserschote wird als erstes geerntet, daher sind die enthaltenen Erbsen sehr klein und die Kaiserschote ist im Vergleich zu den anderen Schoten sehr flach. Der Geschmack erinnert nur wenig an Erbsen. Durch die frühe Ernte ist die Kaiserschote die teuerste Erbsenschote. Sie ist ideal zum roh essen.

Die Schoten mit der Zuckerschote sind etwas dicker als die Schoten mit der Bezeichnung Kaiserschote. In der Zuckerschote gibt es schon kleine sehr süß schmeckende Erbsen. Daher auch der Name Zuckerschote. Sie ist ideal zum pfannenrühren im Wok. Zum roh essen ist die Erbsenschote schon etwas fest.

Als Zuckererbsen bezeichnet man nur die Erbsen die in der Zuckerschote enthalten sind. Zuckererbsen gibt es fast nur als Tiefkühlware oder in Dosen. Die Bezeichnung auf der Verpackung ist „Erbsen extra fein“.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*