Thai Wurst (Sai Krok Isaan) | ไส้กรอกอีสาน – eine leckere Bratwurst

Thai Bratwurst
Thai Wurst (Sai Krok Isaan) | ไส้กรอกอีสาน

Sai Krok Isaan – das schmackhafte thailändische Würstchen

► Nicht nur in Deutschland gibt es gute Bratwürste, auch die Thai Wurst Sai Krok Isaan schmeckt ausgezeichnet. In Thailand ist sie sehr bekannt und beliebt. Die thailändische Bratwurst ist eine leicht säuerlich schmeckende Wurst aus Schweinefleisch, das mit Klebreis gemischt wurde. Die Bratwurst kommt aus der Region Isaan im Nordosten von Thailands.

Herstellung der Sai Krok Isaan Wurst

Zur Herstellung der Sai Krok Isan Bratwurst wird Schweinehackfleisch mit Klebreis gemischt und mit einem Thai Mörser zu einer groben Fleisch-Klebreis-Masse zerrieben. Diese Fleischmasse wird dann mit Knoblauch vermengt und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt und in Naturdärme gefüllt.

Thai Wurst Sai Krok Isaan lang

Wegen dem vielen Knoblauch nennt man sie auch thailändische Knoblauchwurst.

Thai Wurst: Zwei Sai Krok Wurstformen werden dabei in Thailand hergestellt.

  • Kleine runde Wurstkugeln
  • Circa 10 cm lange Würste

Die entstandenen Würste werden als Wurstketten auf einer Schnur aufgereiht und zwei Tage an der frischen Luft aufgehängt.
In diesen zwei Tagen an der frischen Luft bekommt die Thai Bratwurt den typischen aromatischen leicht säuerlichen Geschmack.

Gegrillte Thai Würste Sai Krok Isaan, rund

Thai Wurst Rezept Sai Krok Isaan

Sai Krok Rezept

Für 4 Personen:

200 g frisches Hackfleisch vom Schwein (Nuah Muh Bod) | เนื้อหมูบด
50 g gegaarter kalter Klebreis
1 TL fein gehackten Knoblauch (Menge je nach Belieben)
2 EL Limettensaft
1 TL gemahlener weißer Pfeffer
1/2 TL Salz
1/4 TL Rohrzucker
50 cm gereinigter Naturdarm (Vor Benutzung mit Salz abreiben)

Je nach individuellem Gusto, kann man verschiedene Geschmacksträger wie Ingwer, Korianderblätter, gehackte Erdnüsse oder Thai Frühlingszwiebeln u.v.m.

Thai Wurst Herstellung

Sai Krok Zubereitung
Zuerst gibt man alle Zutaten in eine Schüssel oder einen Thai Mörser und vermengt alles. Dann füllt man die entstandene Fleischmasse in einen Naturdarm. Mit Drehbewegungen teilt man kleine Kugeln voneinander ab, bis eine schöne Wurstkette entsteht. Die Wurstkette hängt man dann für zwei Tage auf einer Schnur an die frische Luft. Oder man läßt sie zwei Tage im Kühlschrank durchziehen.
Vor dem Grillen oder Braten mit einem Messer einritzen oder mit einer Gabel einstechen, damit sie bei Erhitzen nicht platzen.

Neuer Wurst-Trend in Bangkok: Neuerdings wird in Bangkok nicht nur die klassische Variante der Sai Krok Bratwurst mit Klebreis angeboten. Sondern es gibt mittlerweise von der Sai Krok Wurst auch Varianten mit Bohnenfäden oder Glasnudeln (Wun Sen). Thais sind erfinderisch was die Essenszutaten angeht. Ausprobieren.

Grillen und Braten

In Thailand werden die Sai Krok Bratwürste auf Holzspieße gesteckt und gebraten oder gegrillt. Die kugelförmigen Würste kommen dabei paarweise auf den Holzspieß. Von den langen Würsten kommt nur jeweils eine auf den Holzspieß. So kann man sie später bequem direkt am Holzspieß halten und essen.

Thailändischer Bratwurst Grill

Zuhause kann man die Thai Würste mit Erdnussöl oder Sojaöl in einer Pfanne anbraten oder auf dem Grill ohne Öl grillen. Die Wurst dann komplett durchgaaren lassen und goldbraun servieren.

Sai Krok Isaan – Thai Bratwurst essen

Die Thai Bratwurst wird in Thailand auf einem Holzkohleofen gegrillt und als Streetfood verkauft. Sie wird zusammen mit scharfen Bird Eye Thai Chilis, frischem Weißkohl, Thai Gurken und dünn geschnittene Ingwerscheiben gegessen.

Geschmack: Die Sai Krok Bratwurst aus dem Isaan schmeckt stark nach Knoblauch und hat einen säuerlichen Geschmack.

Thai Bratwurst kaufen

Die Sai Krok Bratwurst kann man fertig zubereitet auf allen Thai Märkten und als Streetfood in den vielen Garküchen Thailands kaufen. In Thailand zahlt man nur rund 10 Baht pro Wurstspieß.

Sai Krok kaufen

Info: Wechselkurs Baht zu Euro

In D-A-CH bekommt man die Bratwurst in den meisten Asiamärkten.
Die Zutat „Naturdarm“ bekommt man in Schlachthäusern oder kann sie beim örtlichen Metzger bestellen.

Ich empfehle die Thai Wurst selber zu machen:
Wenn man die Wurst selber macht, weiß man welche Fleischqualität verwendet wurde.

… Infos zu den thailändischen Wurstsorten – hier Sai Ua Bratwurst aus Nordthailand…

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*