Thai Suki | สุกี้ – Sukiyaki essen in MK-Restaurants Thailand

Thai Suki
Thai Suki | สุกี้ - Sukiyaki essen in MK-Restaurants Thailand

Thai Sukiyaki – Thai Suki

► Wer glaubt, dass Thais immer nur ihr traditionelles Thai-Food essen, der irrt. Vor allem jugendliche Thais in den Großstädten lieben es internationale Gerichte auszuprobieren. Dabei hat es ihnen besonders Thai Sukiyaki (Thai Suki) angetan. Alle Thais lieben Sukiyaki.

In Thailand bekommt man Thai Suki in den MK-Restaurants der großen Shopping Malls zum selbst zubereiten.

MK-Restaurants

In Thailand gibt es die MK Restaurant Kette. In den vielen MK Restaurants wird Thai Suki mit hohem Qualitätsstandard angeboten. Das Ambiente der Restaurants ist gemütlich und gesellig. Der Service ist hervorragend. Dort kann man am besten Thai Suki ausprobieren.

MK Restaurant Zutaten für Thai Suki
MK Restaurant: Zutaten für Thai Sukiyaki

Thai Sukiyaki Eintopf im MK Restaurant
Hot pot: Thai Sukiyaki Eintopf im MK Restaurant

Die Restaurants sind beliebt und bieten durchgehend einen hochwertigen Standard an. Die Ente in den MK-Restaurants gehört zu den besten in Thailand.

Ente im MK Restaurant
Empfehlung: Wer in ein MK Restaurant geht muss umbedingt die Ente essen.

Das erste MK Restaurant wurde 1962 am Siam Square in Bangkok eröffnet. Mittlerweile gibt es 433 MK Restaurants in Thailand, davon über 200 MK Restaurants in Bangkok.


Das Thai Suki kann man im MK mit einem Tablet PC am Tisch zusammenstellen und bestellen

In den speziellen Sukiyaki Restaurants in Thailand, sollte man sich auf Wartezeiten einstellen. Oft bilden sich lange Schlangen vor den MK-Restaurants, denn viele Menschen warten darauf den leckeren japanischen Eintopf zu essen. Um die Wartezeit zu verkürzen wird oft ein Zeitlimit für das Essen von 90 Minuten gesetzt.

Vor den Restaurants stehen oft Stühle auf denen es sich die Wartenden bequem machen können.

Was ist Sukiyaki ?

Sukiyaki ist ein japanischer Eintopf, der von allen Essensteilnehmern zusammen direkt am Tisch zubereitet und gekocht wird. Auf dem Tisch steht meist ein gusseisernen Topf auf einer Herdplatte oder der Topf ist schon in den Tisch eingelassen. In den Topf wird eine Sukiyaki-Brühe gegeben und darin werden die Zutaten geköchelt.

Zutaten: Hauchdünn geschnittenes Rindfleisch, Tofu, Konnyaku-Nudeln, Enoki Pilze, Lauch, Zwiebeln und Chinakohl.

Was ist Thai Suki ?

Thai Suki ist die Thai Variante des Hot Pot und eine Variante des japanischer Eintopfs. Hot Pot ist ein großer Topf mit heißer Brühe, in den alle Personen am Tisch Fleisch, Gemüse, Nudeln, Meeresfrüchte in die Brühe hineingeben. Zum Dippen wird eine würzige Sukiyaki-Sauce (Nam Chim Suki) serviert, in der man das was man essen möchte dippt.

Suki und Gemüseauswahl im MK Restaurant
Suki und Gemüseauswahl im MK Restaurant

Unterschiede Thai Suki vs. japanisches Sukiyaki

Thai Suki hat trotz des gleichen Namens wenig mit dem Japanischen Sukiyaki gemeinsam. Das Thai Sukiyaki bietet mehr Zutaten als das japanisches Sukiyaki an. Die Gäste können das was sie am liebsten essen noch dazu bestellen.

Der scharfe Dip, der zum Thai Sukiyaki dazu serviert wird, heißt Nam Chim Suki. Er enthält viel Chili, Chilisauce, Korianderblättern und Limettensaft. Die Zutaten werden auf kleinen Tellern präsentiert und direkt am Tisch in einem elektrisch beheizten Edelstahltopf mit Brühe gekocht. Bevor die Zutaten dazukommen gibt man noch ein Ei in die Brühe.

Thai Suki entwickelte sich aus dem chinesischen Hot Pot und wird meist in Thai Restaurants mit viel Thai Besuchern chinesischer Abstammung serviert.

In der Vergangenheit wurde der Hot Pot auf einem Holzkohlefeuer eines Thai Ofens direkt am Tisch in einem großen Aluminiumtopf mit Brühe gekocht. Die ungekochten rohen Zutaten wurden auf einem großen Teller serviert.

Thai Suki ist Street Food, das es in den Garküchen gibt

Fertiges Thai Suki kann man in vielen thailändischen Garküchen kaufen ohne es selbst zubereiten zu müssen.

Vor allem in Bangkok Chinatown gibt es gute Sukiyaki Restaurants.
Hier zu empfehlen: Das Restaurant Thai Haeng | ร้านไท้เฮง.

Es gibt zwei Varianten Thai Sukiyaki:

  • Suki Nam | สุกี้น้ำ
    der flüssige Eintopf wird als Suppe angeboten.

    Thai Suki Nam

  • Suki Haeng | สุกี้แห้ง
    ist die im Wok pfannengerührte Variante von Thai Suki, es it das gleiche Fleisch und das gleiche Gemüse enthalten. Nur dass Suki Haeng nicht als Eintopf/ Suppe serviert wird.

    Thai Suki Yaki aus dem Wok


Thai Suki Rezepte

Rezept Suki Nam | สุกี้น้ำ
Rezept Suki Haeng | สุกี้แห้ง

demnächst

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*