Thai Minze / Grüne Minze (Sa Ra Nae) | สะระแหน่

Grüne Minze
Thai Minze / Grüne Minze (Sa Ra Nae) | สะระแหน่

Thai-Minze

► Die Thai Minze hat ein frisches fruchtiges Aroma. Der Mentholgehalt ist gering, so dass die Minze sehr aromatisch ist. Der botanische Name ist Mentha species. Der Geschmack der Thai Minze ist milder als die europäischen Minzarten.

Pflanze

Die Pflanze der Thai Minze gedeiht auch in Europa, denn sie ist winterhart. Sie ist eine mehrjährige krautige Pflanze und wächst am besten an halbschattigen bis sonnigen Standorten. Die Stängel wachsen aufrecht bis kriechend. Die Minzenblätter sind dunkelgrün, rundlich, haarlos und haben einen gezähnten Rand. Der Stiel ist dunkelrot.

Sie verbreitet sich über unterirdische Ausläufer. Wenn man die Minze anbaut, dann sollte man eine Rhizomsperre verwenden, damit sie sich nicht unkontrolliert ausbreitet. Alternativ in Blumenkästen, Kübel oder in Töpfe pflanzen.

Ernte

Man erntet immer die komplette Triebspitze, nicht nur das einzelne Blatt. Ein Drittel des Triebes sollte man an der Minzpflanze belassen, damit die Minze immer wieder neu austreiben kann.

Verwendung in der Thai Küche

In der Thai Küche werden die Blätter und Triebe der grünen Minze gerne als frische Beilage zu vielen Gerichten verwendet. Am besten harmoniert die grüne Minze mit Kokosmilch Gerichten, mit würzigem Hackfleisch, mit scharfen Fischsuppen und mit vielen Thai Salaten.

In den Thai Garküchen und Restaurants steht die Thai Minze oftmals schon auf dem Tisch und man kann sich selbst die gewünschte Menge Minzblätter zu seinem Gericht dazutun. Wie bei uns Pfeffer und Salz.

Thai Minze Rezepte

Larb Moo | ลาบหมู

Inhaltsstoffe

Ätherische Öle, Bitterstoffe, Flavonoide, Gerbstoffe.

Thai-Minz-Tee Zubereitung

In Thailand trinkt man bei Erkältungen gerne einen Minz-Tee. Er schmckt sehr aromatisch und unterstützt die Heilung bei Erkältungen. Ein Esslöffel frisches Minze mit 250 ml kochendem Wasser übergießen und zehn Minuten ziehen lassen. Der Tee wirkt schmerzstillend bei Magen- und Darmbeschwerden, hilft bei Mundgeruch und wirkt krampflösend.

Ist die Thai Minze gesund?

Sie enthält Vitamin C das vor Erkältungen und Fieber schützt. Der Duft der Minze ist sehr belebend für das Herz und wirkt allgemein beruhigend. Isst man frische Minze, dann mindert sie Blähungen.

Thai Minze wirkt weiterhin

  • Antibakteriell
  • Beruhigend
  • Entzündungshemmend
  • Fiebersenkend
  • Krampflösend
  • Nervenstärkend
  • Schleimlösend
  • Schmerzstillend

In Thailand gibt es in den thailändischen Apotheken ein Allroundmittel zu kaufen. Es ist eine Creme mit einer unbekannten Rezeptur. Hauptbestandteil ist Minzöl aus der Thai Minze. Die Creme soll gegen Kopfschmerzen, bei einer verstopften Nase und als Mückenschutz gegen Stechmücken helfen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*