Buddhistischer Feiertag Khao Phansa | เข้าพรรษา

Khao Phansa
Buddhistischer Feiertag Khao Phansa

Khao Phansa

► Khao Phansa ist ein buddhistischer Feiertag in Thailand und ist der erste Tag der dreimonatigen Regenzeitklausur. In dieser Zeit müssen die Mönche in ihren Tempeln bleiben. Nur am ganz frühen Morgen dürfen sie die Tempel verlassen um ihr Essen von der Bevölkerung in Empfang zu nehmen. Der Festtag Khao Phansa folgt direkt auf den Feiertag Asalha Puja.

Khao Phansa kündigt den Beginn der Regenzeit und den den Beginn der buddhistischen Fastenzeit an. Ab diesem Tag sieht man drei Monate lang fast keine Mönche auf den Strassen Thailands. Man vermisst sie. In dieser Zeit studieren sie die Lehren Buddhas in ihren Wats. Viele junge Thai Männer kommen in dieser Zeit in die Tempel um für eine gewisse Zeit als Mönch zu leben. Man nennt das in Thailand Buat Naag.

Begriffserläuterung:
Buddhistischer Tempel = Wat
Ordinationszeit = Buat Naag
3 monatige Zeit in der die Mönche in ihren Tempeln bleiben müssen = Wan Khow Phansa

Feiertag Khao Phansa 2018

Im Jahr 2018 wird Khao Phansa am 28. Juli 2018 gefeiert.

Geschichte: So kam es zum Feiertag Khao Pansa

Buddhas Schüler und die Mönche machten täglich lange Wanderungen durch ganz Thailand um möglichst viele von Buddhas Lehren zu verbreiten. Das war nicht von allen gern gesehen, denn die Bauern beschwerten sich, dass junge Reispflanzen von den Mönchen dabei immer wieder kaputtgetrampelt wurden. Darüber hinaus sah Buddha, daß in dieser Zeit auch viele kleine Tiere unachtsam zertreten wurden.
Er legte daher fest, daß die Mönche vom Start der Regenzeit ganze 3 Monate in Ihren Tempeln bleiben müssen. Die 3 monatige Periode nannte er dann Khao Phansa. Sie wird auch buddhistische Fastenzeit genannt, obwohl nicht gefastet wird.

Heute: Pflichten der Mönche in der 3-Monats Periode Khao Pansa

In dieser Zeit dürfen die Mönche nur in wichtigen Ausnahmefällen den Tempel verlassen. Länger als 7 Tage dürfen sie nie abwesend sein. Diese Regelung gilt heute noch.

Kerzen und Kerzenprozessionen

Am Khao Phansa Feiertag gehen alle Mönche zurück in Ihre Tempel. Zuvor aber wird gebetet und die Lehre von Buddha gepredigt. Überall in Thailand finden Kerzenprozessionen statt. In den Häusern werden die Hausaltäre mit Kerzen, frischen Blumen und Blumengirlanden geschmückt. Es werden Rauchstäbchen und Kerzen angezündet und es wird gebetet.

Kerzen

In früheren Zeiten gab es in den Tempeln keinen elektrischen Strom bzw. keine Elektrizität. Deshalb schenkte die Bevölkerung den Mönchen Kerzen, damit sie in diesen 3 Monaten die heiligen buddhistischen Schriften in Ihren Tempeln lesen konnten. Thais nennen es das Geschenk des Lichts. Es ist in Thailand eine besondere Ehre den Mönchen an diesem Feiertag Kerzen zu schenken. Auch andere Geschenke wie neue Mönchskleidung, Toilettenartikel, Rauchstäbchen, Seife werden dabei überreicht.
Diese Geschenke für Mönche kann man in den Supermärkten und Märkten als komplette Sets kaufen. Fast vor jedem Wat gibt es Shops die speziell Geschenke für Mönche verkaufen.

Ein besonderer Brauch in Thailand ist es, dass jede Schulklasse jeder Thai Schule, eine reich verzierte große Kerze an den ihren örtlichen Tempel spendet.
Obwohl überall Elektrizität in die Tempel eingezogen ist, werden die Kerzen in den Tempeln immer noch genutzt.

Kerzenfeste | Kerzenfestival | Thailand im Juli

In ganz Thailand gibt es am Khao Phansa Feiertag Kerzenfeste.

Am bekanntesten ist das große Kerzenfest in der Provinz Ubon Ratchathani im Nordosten Thailands. Man findet dort bis zu zwei Meter hohe kunstvoll verzierte Kerzen und große Wachsfiguren, die dann in einer feierlichen Prozession durch die Straßen getragen werden. Ein Besuch des Festes lohnt sich immer, denn es gibt dort auch thailändische Volkstänze, traditionelle Festzeremonien, eine Preisverteilung der schönsten Kerzen und Wachsfiguren, Schönheitsköniginnen Wahl, zu sehen. Es ist ein festlicher Rummel. Viele Garküchen versorgen die Besucher mit den lokalen Thai Spezialitäten.

Weitere Zermonien und Festivals an diesem Feiertag

  • Festival: Kerzenfest in Ubon Ratchathani | ประเพณีแห่เทียนพรรษา. Es ist eine Festival und Festzug mit riesigen verzierten Kerzen und Wachsstatuen.
  • Zermonie: Im Wat Phra Kaeo in Bangkok wird zermoniell das Sommergewand des Smaragd-Buddha gegen das Regenzeitgewand des Buddhas ausgetauscht.
  • Festival: Das Tak Bat Dok Mai-Festival | ประเพณี ตักบาตรดอกไม้ wird im Wat Phra Phutthabat Woramahawihan gefeiert. Dort befindet sich der Schrein des Heiligen Fußabdrucks bei Saraburi.

… weitere Feste und Feiertage findet man in der Feiertagsübersicht: buddhistische Feiertage

Bilder vom Khao Phansa Feiertag in Thailand

Wer selbst fotografierte Bilder vom Khao Phansa Feiertag hat, die ich veröffentlichen darf, der kann die Bilder im Formular per Datei-Upload zu uns hochladen.

Ich und meine Leser würden uns über Deine Bilder sehr freuen.

Bilder Datei Upload
Zum Hochladen Datei hier ablegen oder auf den Button klicken. Datei wählen
Maximale Größe einer Datei: 10MB

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*