Taxi Apps in Thailand nutzen – von Uber, GrabTaxi und Easytaxi

Taxi Apps Bangkok
Taxi Apps in Thailand nutzen – von GrabTaxi, Uber und Easytaxi

Taxi APPs in Thailand

▷ In der thailändischen Hauptstadt Bangkok reist kommt man mit dem Skytrain, der Metro und mit dem Taxi am schnellsten vorwärts. Oftmals kommt man auch nur mit dem Taxi an sein Ziel.

In Bangkok sind zwar massenweise Taxis unterwegs, das ganze Stadtbild wird von ihnen geprägt. Allerdings sind in manchen Gegenden von Bangkok, vor allem in den Seitenstraßen oder bestimmten Stadtteilen kaum Taxis unterwegs. Oftmals gibt es zwar viele Taxis, aber diese sind dann alle nicht interessiert an der Fahrt weil das Reiseziel nicht ihren Wünschen entspricht. Zum Beispiel am Baiyoke Tower 2. Da ist dann guter Rat teuer.

Die Lösung ist einfach: Man kann Taxi Apps in Thailand nutzen und bucht ein Taxi per Smartphone APP. In Bangkok hat man die Auswahl zwischen GrabTaxi, Uber und EasyTaxi.
Man lädt vor der Reise die entsprechenden Taxi-APPs auf sein Smartphone und kann Sie dann bei Bedarf nutzen.

Vorteile der Taxi APPs in Thailand

  • Man kann Großraum-Taxis ordern
  • Fahrten werden nicht abgelehnt
  • Man kann Taxis im voraus buchen
  • Manchmal hat man günstigere Preise

GrabTaxi APP

GrabTaxis sind in Thailand derzeit nur in Bangkok, Pattaya, Phuket und Chiang Rai verfügbar. Die GrabTaxi APP gehört zu den modernsten Taxi Apps in Thailand.

Taxi Apps Grabtaxi

Bei GrabTaxi Thailand wird für die APP Nutzung ein Zuschlag von 25 Baht berechnet, der am Ende der Fahrt zum Taximeter Preis zusätzlich bezahlt werden muss. In Bangkok gibt es keinen Zuschlag, aber der Zähler beginnt bei 45 Baht zu starten. Die APP ist einfach zu bedienen. Man wählt den Abholort und den Zielort. Das wars. Die Anfahrt des zuständigen Grab Taxis kann man in der APP in Echtzeit auf einer Karte mitverfolgen. Man sieht welche Taxis in der Nähe sind.
Es gibt auch Motorrad-Taxis – die sogenannten GrabBikes zu buchen.
Die GrabTaxi APP ist für Android und iPhone verfügbar.

… mehr zum Grab Taxi Thailand

Uber APP

In Thailand ist ein Uber Taxi meist teurer als ein normales Taxi.
Uber verspricht dafür aber mehr Service:
Kein Bargeld nötig: Wenn man die APP startet, dann muss man als erstes seine Kreditkartendaten hinterlegen. Man braucht kein Bargeld, denn die Taxifahrt und die Gebühren werden automatisch von der Kreditkarte abgezogen.

Fahrtkostenschätzung über die APP: Online über PC oder App erhält man vorab eine Schätzung der Fahrtkosten. Zu beachten gilt, dass viele Routen werden aber mit einem Fixpreis abgerechnet. Die Fahrt zum Flughafen Bangkok kostet zum Beispiel 1.000 Baht. Das ist ziemlich teuer.

UberX: Bei Uber startet der Preis bei 25 Baht und kostet zusätzlich 1 Baht pro Minute und 4,5 Baht pro Kilometer. Mindestens ist pro Taxifahrt 45 Baht zu zahlen. Auch die Stornierung einer Taxifahrt kostet 45 Baht.
UberBlack: Bei UberBlack ist alles noch etwas teurer.

… die UberX App Thailand gibt es für Android und iPhone verfügbar

EasyTaxi APP

Die Easy Taxi APP ist nicht so komfortabel wie die APP von GrabTaxi oder Uber, aber sie ist wirklich einfach zu bedienen.

Die EasyTaxi App funktioniert wie eine konventionelle Taxi-Zentrale. Man wählt seinen Standort und sein Zielort aus und wartet auf das Taxi. Es wird einem per APP ein Fahrer zugewiesen, der einem dann abholen kommt. Man kann den Fahrer auch anrufen um Details abzusprechen.

Der App-Zuschlag für das Buchen beträgt 20 THB, die man am Ende der Fahrt zusätzlich zum Fahrpreis an den Taxifahrer zahlt.
Auch über den PC kann man via Browser ein Taxi buchen.

… die EasyTaxi APP ist für Android und iPhone verfügbar.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*