Sternanis (Poi Kak) | โป๊ยกั๊ก – Das Gewürz duftet intensiv nach Anis

Sternanis
Sternanis (Poi Kak) | โป๊ยกั๊ก

Sternanis

► Der echte Sternanis ist ein immergrüner Baum der bis zu 15 m hoch werden kann. Er wächst auch in Thailand und hat eine birkenähnliche Rinde.

Blätter

Die zugespitzten Blätter des Baumes sind an den Enden der Zweige und stehen dort dicht beieinander. Sie sind umgekehrt lanzettförmlich und 5 bis 10 cm lang.

Blüten

Die kugeligen Blüten sind gelblich-weiß, rötlich-weiß oder tiefrot. Die Blüten wachsen zwischen März und Mai aus den Blattachseln.

Frucht

Aus den Blüten bilden sich im Oktober rötlich-braune rund 3 cm große Früchte mit acht oder neun korkig-holzigen Sammelsteinfrüchten. Sie sind sternförmig angeordnet und enthalten glänzend braune Samen.

Sternanis schmeckt lakrizartig, pfeffrig und ist sowohl süß als auch säuerlich und duftet intensiv nach Anis. Fenchel und Anis schmecken und riechen ähnlich.
Die Fruchthülle ist dabei aromatischer, daher wird die gesamte getrocknete Frucht mit Hülle zu Sternanispulver gemahlen und verwendet.

Sternanisöl

Die getrockneten Früchte enthalten pro kg rund 75 ml ätherisches Öl. Davon bis 90 % Anethol und 6 % Methylchavicol.

Das Gewürz in der chinesischen, indischen und der Thai Küche

Fünf-Gewürze-Pulver

In der Chinesischen Küche verwendet man gerne das Fünf-Gewürze-Pulver. Das ist eine Gewürzmischung wo der echte Sternanis als Gewürz enthalten ist. Darüber hinaus ist noch Fenchelsamen, Cassiazimt, Gewürznelke und Szechuanpfeffer enthalten.

Asiatische Küche

In China wird die berühmte Pekingente und die in China vielseitig verwendete würzige Brühe Lu-Shui mit Sternanis aromatisiert. In der indischen Küche wird es auch oft dem indischen Currypulver beigemengt.

Thai Sieben-Gewürze-Pulver Mischung

Die McCormick Gewürzmischung Thai 7-Spices enthält ebenfalls Sternanis. Die Gewürzmischung ist die Basis für viele thailändische Rezepte.

Thai Rezepte

Das exotische Gewürz findet in einigen Gerichten der thailändischen Küche Verwendung. Der intensive Geschmack verleiht den Gerichten das Aroma. Man zermahlt es frisch in einem Gewürzmörser oder gibt den Gerichten die ganzen Sterne bei.

In der Thai Küche wird es in Gewürzpasten und Currypasten verwendet. Auch Süßwaren, Backwaren und Getränke werden daraus hergestellt.

  • Massaman Curry Paste
    Massaman Curry ist ein jahrhundertealtes Gericht der Thai Küche, das es in verschiedenen Varianten gibt. Oft wird auch Sternanis verwendet.
  • Thai Colada

Sternanis kaufen

Sternanis findet man in allen vernünftig sortierten Gewürzabteilungen der Supermärkte. Am besten kauft man ganze Sterne. Zu Pulver gemahlen verliert es bald an Aroma. Ganze Sterne halten viel länger.

Lagerung

Am besten werden die Sterne in einem geschlossenen Behälter vor Licht und Luft geschützt aufbewahrt. So beträgt die Haltbarkeit ungefähr drei Jahre.

Medizinische Nutzung in Thailand

In Thailand wird Sternanis für medizinische Zwecke verwendet. Er wirkt krampflösend, magenstärkend, entspannend und schleimlösend. In Tees nutzt man ihn gegen Verdauungsbeschwerden, Blähungen und leichten Krämpfen.

Sternanistee

Man nimmt einen gehäuften Teelöffel Sternanis und überbrüht das Gewürz mit 200 ml kochendem Wasser. Dann 15 Minuten ziehen lassen und abseihen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*