Speedboote in Thailand (Rua Speed Boat) | เรือสปีดโบ๊ท – Schnellboote

Koh Samet mit Speedboot
Weisser Sandstrand auf Koh Samet

Speedboote in Thailand

► Wer als Tourist vom Festland zu den thailändischen Inseln fahren mochte, der braucht ein Boot.

Viele nutzen dafür Speedboote in Thailand.

Meistens kann man aber verschiedene Bootstypen für einen Bootsausflug auswählen, um in der Andamanensee oder im Golf von Thailand herum zu schippern. Am schnellsten kommt man natürlich mit einem Speedboot vorwärts.

Speedboote in Thailand
Schnelles Speedboot zwischen Pattaya und der Insel Koh Larn

Geschwindigkeit der Speedboote in Thailand

Ein Speedboot kann durchaus mit einer Geschwindigkeit von bis zu 80 km/h über das Meer rauschen.

Vorteile und Nachteile von Speedbooten

Vorteile Speedboot

  • Mit Speedbooten kommt man am schnellsten vorwärts.
  • Bei längeren Strecken sollte man sie nutzen, da man ansonsten zu lange unterwegs ist. (z.Bsp. Ausflüge auf die Similan Islands)
  • Speedboote für längere Touren haben eine Toilette und Süßwasserduschen an Bord.
  • Schwimmwesten sind verfügbar, außer für Kleinkinder.

Nachteile Speedboot

  • Speedboote gehören zu den lautesten Booten
  • In den meisten Speedbooten sitzt man unbequem, obwohl die Sitze gepolstert sind.
  • Vor allem bei höherem Wellengang schlägt man mit dem Boot nach jeder Welle hart auf das Wasser auf. Kleinere Speedboote noch mehr als gröẞere Boote. Immer auch abhängig wie schnell mit dem Schnellboot gefahren wird.
    Meistens wird in Thailand aber mit Full Speed gefahren. Das ist problematisch für Menschen mit Rückenproblemen und mit kleinen Kindern.
  • Je nach Boot bekommt man ständig das Spritzwasser ab.
  • Der Ausblick auf die Landschaft ist oft sehr begrenzt.
  • Ein Speedboot ist weniger geeignet zum Erkunden von Inseln.
  • Für kürzere Touren sollte man auf Speedboote verzichten und Longtailboote chartern. (z. Bsp. Ausflüge zur James Bond Island)
  • Meistens gibt es keine Kleinkinder-Rettungswesten an Bord
  • Wer leicht seekrank wird, sollte wenn möglich eine Fähre nutzen.

Speedboote für Tagestouren

Von Phuket aus werden viele Tagestouren mit dem Speedboot angeboten.

Zum Beispiel Touren nach:
Mai Khao Beach
Heaven Marina
James Bond Felsen
Koh Phi Phi Inseln
Phang Nga Bay
Raily Beach

Bei Tagestouren haben die Speedboote oft Schnorchelausrüstungen an Board.

Speedboot Tour buchen

Man kann eine Speedboot Tour für sich alleine für seine Familie und Freunde buchen und individuell entscheiden wohin man will. Und auch kurzfristig die Ziele ändern.

Speedboot Tagespreise | Beispiel

Private Speedboot Tour: Phuket – Koh Phi Phi Inseln für 4 Personen
Tagespreis von 8:00 bis 16:00 Uhr
Ein Speedboot bekommt man ab 40.000 THB am Tag incl. Getränke, Mittagessen, Obst und Sandwiches.

Buchen Tipp: Ein Speedboot bucht man am besten direkt vor Ort in Thailand.

Speedboot Größe:
Je nach Auslastung nehmen die Speedbootcharterer für Touren ein kleineres oder größeres Boot.
Man hat da meist keinen Einfluss darauf. Da werden die Boote auch schon mal spontan ausgetauscht.

Speedboot Touren in Thailand mit Kindern

Mit einem Kleinkind empfehle ich für Touren zu den thailändischen Inseln die „langsameren“ Longtailboote für eine Tour zu verwenden und für Kleinkinder eine eigene Kleinkind-Rettungsweste aus D-A-CH mitzubringen.
Kleinere Speedboote schlagen bei Wellengang ständig mit einem harten Schlag auf das Wasser auf. Das kann einem Kleinkind nicht gut tun, wenn man schon als Erwachsener damit Probleme hat.

Speedboot Typen

Speedboote gibt es in verschiedenen Größen zu chartern. Je größer das Boot desto komfortabler reist man.

Einmotorige Speedboote – geeignet für Familien
Die kleinsten Speedboote sind ideal für Familien oder Einzelpersonen um schnell vom Festland auf eine Insel überzusetzen.

Zwei- oder Dreimotorige Speedboote – geeignet für Gruppen von 16 bzw. 32 Personen
Die Länge liegt schon bei 10 bis 14 Meter bei 40 Meter
Mit 250 PS / 4-Takt Motoren
Fahrtgeschwindigkeit normal 32 Knoten
Höchstgeschwindigkeit 40 Knoten
Ausstattung normalerweise GPS, Bordtoilette, Süßwasserdusche

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*