Schuluniform Thailand

Thai Schüler Schuluniform
Thai Schüler mit Schuluniform

Schuluniformen in Thailand

► Jede Schule und jede Universität hat eine eigene Schuluniform. Alle Schüler und Studenten müssen diese Schuluniform während des Unterrichts tragen. Man sieht deshalb auf den Strassen Thailands immer wieder Kinder, Jugendliche und Studenten die alle gleich gekleidet sind.
An Thailands Schulen gibt es insgesamt für Schüler drei verschiedene Uniformen. Die normale Schuluniform, die Sportuniform und die Pfadfinderuniform. An dem Tag wo „Boy Guide“ oder „Girl Guide“ unterrichtet wird, trägt man die Pfandfinderuniform. Ist Sport auf dem Unterichtsplan, dann trägt man die Sportuniform.

Kindergarten

Kinder in thailändischen Kindergärten tragen ebenfalls Uniformen. Die Uniformen für Kinder bestehen aus roten Hosen oder roten Röcken kombiniert mit weissen Hemden.

Schuluniform für Schüler

Alle Schüler müssen in Thailand eine Schuluniform tragen. Die Schuluniformen sind von Schule zu Schule unterschiedlich. Mädchen tragen meist eine weisse Bluse mit einer offenen Fliege und knielange dunkle Röcke. Dunkelblau oder schwarz.

Schuluniform in Thailand

Dazu kurze weisse Socken und schwarze Halbschuhe. Jungen tragen meist weisse kurzarm Hemden mit offenem Kragen und knielange dunkelblaue oder schwarze Hosen. Dazu lange Strümpfe und schwarze Turnschuhe.
Auf den Schuluniformen ist meist das Wappen der Schule aufgestickt. Allerdings hat jede Schule eine andere Schuluniform.

Schuluniform für Studenten

Studenten und Studentinnen an einer Universität tragen ebenso Schuluniformen. Die Universitäts-Schuluniformen sind in ganz Thailand einheitlich. Studenten tragen lange schwarze Hosen und weisse langärmelige Hemden. Studentinnen tragen einen Faltenrock und eine weisse Bluse. Studenten tragen ab dem sechsten Semester eine dunkle Krawatte.

Sauberkeit- und Aussehen der Schüler in Schuluniformen

Zur sauberen und gut gebügelten Uniform müssen Jungen die Haare sehr kurz geschnitten tragen. Haare färben ist verboten, ebenso wie das tragen von Schmuck aller Art.
Alle Mädchen von M.1-M.3 – also alle Mädchen zewischen 13-15 Jahre – dürfen laut Schuluniformregelung ihre Haare nur schulterlang wachsen lassen. Ältere Mädchen dürfen Ihre Haare länger wachsen lassen aber nicht färben. Die Haare offen tragen und Make-Up ist nicht erlaubt. In der Schule wird auch die Sauberkeit der Kinder und Schuluniformen kontrolliert. Die Sauberkeit und die Länge der Fingernägel wird bei den Morgenappellen stichprobenartig kontrolliert.

Schuluniform für Lehrer und Angestellte der Schule

Für die meisten Lehrer und Angestellten der öffentlichen Schulen ist das Tragen einer Schuluniform ebenfalls Pflicht. Normale Lehrer und Angestellte und wenig ranghohe Dienstgrade tragen Uniformen im Militärstil. An Privatschulen werden von den Lehrern und Angestellten oft modernere Uniformen getragen. An Universitäten herrscht für Angestellte und lehrende Personen meist keine Kleidervorschrift. Dort trägt man ein modernes Büro-Outfit.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*