Samut Songkhram | สมุทรสงคราม – thailändische Provinz

Provinz Samut Songkhram
Salzgewinnung in der Provinz Samut Songkhram am Golf von Thailand

Provinz Samut Songkhram

▷ Die thailändische Provinz Samut Songkhram ist flächenmäßig die kleinste Provinz von Thailand. Sie liegt in der Zentralregion südwestlich von Bangkok direkt am Golf von Thailand. Die Region um die Stadt ist eine flache Ebene
Die Provinz liegt im Mündungsgebiet des Mae Nam Mae Klong Flusses | แม่น้ำแม่กลอง und wird von vielen Wasserkanälen (Khlongs) durchzogen. Die im übrigen für die Landwirtschaft ein Segen sind.

An der Küste zum Golf von Thailand gibt es zahlreiche künstlich angelegte Salzseen, aus denen durch Verdunstung in großem Stil Meersalz gewonnen wird.

Die besondere Salzproduktion in der Region lockt mittlerweile auch Touristen an.

Stadt Samut Songkhram

Die Provinzhauptstadt hat den gleichen Namen wie die Provinz, so wie es in Thailand üblich.

Urlaub Samut Songkhram

Die Provinz hat viele Sehenswürdigkeiten und viel Sehenswertes zu bieten. Ein Urlaub in Samut Songkhram ist auf jeden Fall ein Erlebnis.

Karte

Karte der Provinz Samut Songkhram in Thailand.

My location
Routenplanung starten

Telefon / Postleitzahl

Die Telefonvorwahl ist: 034
Die Postleitzahl lautet: 75000

Nachbarprovinzen

  • Im Norden grenzt die Provinz Samut Sakhon
  • Im Süden Grenzt die Provinz Phetchaburi
  • Im Westen grenzt die Provinz Ratchaburi
  • Im Osten liegt die Küste zum Golf von Thailand

Landkreise

Die kleine Provinz Samut Songkhram hat nur drei Landkreise, 1 Stadt, 4 Kleinstädte, 38 Gemeinden und 284 Dörfer.

  • Amphawa | อำเภออัมพวา – PLZ 75110
  • Bang Khonthi | อำเภอบางคนที – PLZ 75120
  • Mueang Samut Songkhram | อำเภอเมืองสมุทรสงคราม – PLZ 75000

Stadt

  • Samut Songkhram

Tourismus

Es gibt insgesamt rund 25 km Küstenlinie wo man einige schöne Hotels und Resorts findet. Allerdings ist der Tourismus in der Provinz nicht sehr ausgeprägt. Es gibt meist nur kleinere Resorts mit kleineren Stränden. Allerdings ist das ideal für Familien. Auch die Sandstrände mit dem flachen Zugang zum Meer sind ideal für Familien mit Kindern.

Landwirtschaft

In der Landwirtschaft produziert man hauptsächlich Früchte. Es gibt viele Bananenplantagen, Kokosplantagen und Tamarindenplantagen.
Die produzierten Früchte sind meist Bananen, Guaven, Kokosnüsse, Lychee, Mangos, Pomelos, Tamarinde und Weintrauben.

Einr wichtigste Einkommensquelle ist auch die Herstellung von Palmzucker. Aus dem braunen Palmzucker werden Snacks und Bonbons gemacht, die in ganz Thailand so beliebt sind.

Wirtschaft

Die in der Provinz ansässige Industrie erwirtschaftet noch vor der Landwirtschaft die größte Wirtschaftsleistung. In der Region wird Meersalz aus Salzseen gewonnen. Die vielen Fischsaucen-Fabriken, die hier wegen des Salzes ansässig sind, sind die größten Abnehmer des gewonnenen Salzes.

Klima

Das Klima ist tropisch-monsunal.

Sehenswürdigkeiten in Samut Songkhram erleben und entdecken

  • Märkte in der Provinz Samut Songkhram
    Die Märkte von Samut Songkhram sind immer ein Erlebnis.
  • Amphawa Floating Market
    Amphawa Floating Market ist ein sehr authentisch gebliebener schwimmender Markt. Anders als der bekanntere und kommerziellere Floating Market Damnoen Saduak. Der Amphawa Floating Market liegt rund 15 Kilometer außerhalb der Stadt Samut Songkhram und existiert schon seit Mitte des 17. Jahrhunderts. Die Einwohner verkauften hier schon immer ihre Waren aus dem Boot heraus.
    Geodaten: 13°25’32.4″N 99°57’18.6″E

    >> Es ist ein tolles Erlebnis in einem Boot durch die Khlongs, an den vielen Ständen und anderen Booten vorbei geschippert zu werden.

  • Seafood Restaurants an den Khlongs
    An den Khlongs rund um den Amphawa Floating Market und auch weiter entfernt, bekommt man in vielen originellen Seafood-Restaurants an den Ufern super tolles frisches Seafood serviert. Es ist fantastisch lecker zubereitet und ein wirklich kulinarischer Hochgenuss. Sehr zu empfehlen.

    Zur Lunch Zeit sind die Seafood-Restaurants immer ziemlich voll. Am besten kommt man früher am Morgen oder am Nachmittag zum Essen. Die Spezialität sind riesigen gegrillte Shrimps. Natürlich bekommt man auch alle anderen Thai Food Köstlichkeiten.

  • >> Vor oder nach dem Essen kann man ja einen Besuch im Wat Bang Khae Noi einplanen.

  • Wat Bang Khae Noi Tempelanlage
    Der Tempel Wat Bang Khae Noi ist bekannt für seine Holzschnitzereien, die durch eine hochentwickelte Handwerkskunst erstellt wurden. Der Tempel wurde von einem Tempel-Floß im Fluss über die Jahre zu einer großen Tempelanlage immer weiter ausgebaut.
    Geodaten: 13°25’59.6″N 99°56’52.2″E
  • >> In Thailand kann man viele Tempel und wenig Kirchen besichtigen. Die Kathedrale Maria Geburt könnte man sich einmal ansehen.

  • Kathedrale Mariä Geburt | อาสนวิหารแม่พระบังเกิด บางนกแขวก
    Die Kathedrale Mariä Geburt im Ort Bang Nok Khwaek ist eine im französisch-gotischen Stil erbaute Kathedrale, die von chinesischen Familien mit katholischem Glauben erbaut wurde. Man nennt sie in englisch Nativity of Our Lady Cathedral. Das besondere an der Kathedrale Mariä Geburt ist, dass sie mit einer Art Zuckersirup glasierten Ziegeln erbaut wurde. Die Buntglasfenster zeigen Scenen aus der Bibel und wurden damals von Frankreich nach Thailand verschifft.
    Geodaten: 13°29’44.2″N 99°55’27.6″E
  • König Rama II. Memorial Park – im Landkreis Amphawa gibt es fünf Häuser am Geburtsort des Königs. Im Park gibt es viele Attraktionen. Darunter ein Freilufttheater, einen botanischer Garten, natürlich Food Stände und kleine Shops mit lokalen Produkten aus der Region.
    Geodaten: 13°26’09.0″N 99°57’46.0″E
  • Khai Bang Kung Banyanbaum Tempel
    Der Khai Bang Kung Banyanbaum Tempel liegt etwas außerhalb der Provinzhauptstadt. Der Tempel ist eine ganz besondere Sehenswürdigkeit. Die Ordinationshalle liegt direkt am Fluss und ist fast komplett von den Wurzeln von drei heiligen Banyanbäumen umschlossen. Ein tolles Fotomotiv. Thais glauben, dass in einem Banyanbaum Geister wohnen.
    Geodaten: 13°26’46.8″N 99°56’30.2″E
  • Mae Khlong Markt (Talat Rom Hoop oder Railway Market) | ตลาดร่มหุบ
    Der Eisenbahnmarkt ist der wohl abenteuerlichste Markt in ganz Thailand. Er befindet sich direkt an und auf den Schienen der Eisenbahnlinie von Thonburi nach Samut Songkhram.
    Geodaten: 13°24’27.6″N 100°00’01.7″E

    Die Stände mit den Waren wie Obst, Gemüse, Seafood, Fleisch, Textilien und allerlei Schnickschnack befinden sich direkt neben oder auf den Eisenbahnschienen. Dabei verkaufen die Thais dort gelassen und ruhig ihre Waren.
    Doch wenn ein Zug kommt, dann wird es auf dem Mae Khlong Markt zwar nicht panisch aber hektisch. Dann werden die Stände hastig innerhalb Sekunden weggeräumt oder weggeklappt.

    Wenn der riesige Zug kommt, dann wird es wirklich verdammt eng und jeder sucht sich einen sicheren Platz. Es ist schon oft zu Unfällen gekommen. Daher sollte man sich immer rechtzeitig in Sicherheit bringen.


Der abenteuerlichste Markt in Thailand. Mae Khlong Markt/ Talat Rom Hoop/ Railway Market/ ตลาดร่มหุบ

Regionale Pflanzen – Kasuarine Bäume

Schachtelhalmblättrige Kasuarine Bäume (Casuarina equisetifolia)

Regionale Tiere – Glühwürmchen

Im dem kleinen Dorf Plai Pong Pang an der Landstraße 3093, wo es unzählige kleinere Wasserkanäle (Khlongs) gibt, leben riesige Schwärme von Glühwürmchen. Am Abend besetzen sie die Bäume und lassen zu tausenden rhythmisch ihr romantisches grünes Licht pulsieren.
In den Khlongs ist es sehr dunkel und das rythmische grüne Geblinke ist schon ein toller Anblick den man nie wieder vergessen wird.

Klima in Samut Songkhram

Das Klima ist tropisch monsunal.

Beste Reisezeit für die Provinz Samut Songkhram

Beste Reisezeit ist November/ Dezember bis März
Wer die Provinz Samut Songkhram erkunden und erleben möchte, der kommt idealerweise zwischen Dezember und März in die Provinz. Das ist die beste Reisezeit. In diesen Monaten kann man die fantastischen Sehenswürdigkeiten und die interessanten Märkte bei gemäßigten Temperaturen und bei niedriger Regenwahrscheinlichkeit erleben. Die Temperaturen liegen dann zwischen 28° und 30° Celsius und es regnet relativ wenig – und wenn, dann kurz.

Ab April wird es dann viel heißer
Ab April wird dann viel heißer und die Temeperaturen steigen im Mai noch weiter an. Auch fängt ies an immer heufiger und immer heftiger zu regnen. Die unerträglich hohe Luftfeuchtigkeit macht dann vor allem dem Kreislauf zu schaffen.

Die Regenzeit geht bis September/ Oktober
In der Regenzeit fällt der meiste Regen im September. Im Oktober klingt die Regenzeit dann langsam aus und im November regnet es nur noch ab und an.

Man sollte sich aber auf gar keinen Fall abschrecken lassen in der Regenzeit nach Zentralthailand zu kommen um Urlaub zu machen. Auch in der Regenzeit ist Samut Songkhram immer einen Besuch wert.

Shopping

In der Stadt und in der Provinz Samut Songkhram gibt es überall zahlreiche große Märkte.Toll um auf den exotischen Märkten shoppen zu gehen. Die Märkte haben ihr Sortiment für die einheimischen Thais ausgerichtet. Nur der Railway Markt hat auch für Touristen spezielle Artikel zu bieten.
Entlang der Küste zum Golf von Thailand gibt es zahllose Shops am Straßenrand, wo man überall Salz und die in der Region beliebten Pla Salid Fische kaufen kann. Einen Stop sollte man dort auf jeden Fall einlegen.

Food Spezialitäten

Eine Spezialität der Region sind Pla Salid Fische, die in einem Bambus-Dampfkörbchen wie Klebreis gedämpft werden.

Eine weitere Spezialität sind Muscheln. Rings um die Küste von Don Hoi Lot gibt es zahlreiche Sandbänke wo viele verschiedene Muchelarten leben, wachsen und gedeihen. Diese gehen dann direkt in die Seafood Restaurants.

Restaurants, Shops und Bars

Bars gibt es kaum in der Stadt. Gute Restaurants findet man überall entlang den Khlongs und in Don Hoi Lot.

  • Restaurants in Don Hoi Lot
    In Don Hoi Lot am Ostufer des Mae Khlong gibt es am Meer die besten Seafood-Restaurants der Region. Sie stehen auf Stelzen über dem Wasser. An der Straße entlang bei den Restaurants kann man toll spazieren gehen. Auf dem Vorplatz des kleinen Schreins für Prinz Chumphon kann man wunderbar picknicken. Food Stände ringsherum gibt genügend.

Anreise

Mit dem Flugzeug

Der größte Flughafen in der Nähe ist der Bangkok International Airport
IATA Code BKK

Mit dem Auto

Von Bangkok aus ist die schnellste und die beste Route über den Highway 35. Bei normaler Verkehrslage hat man dafür knapp über 1 Stunde Fahrzeit. Derzeit gibt es Baustellen dort, die wohl noch länger existieren werden. Man kann derzeit von 2 Stunden Fahrzeit ausgehen. In den Stoßzeiten noch viel länger.

Mit dem Bus

Vom Southern Bus Terminal aus fahren täglich etliche staatliche silber-weiß-orangenen Linienbusse.
Die Busfahrt ist wenig aufregend. Die Busse sind schon etwas in die Jahre gekommen.

INFO: An den Bussen steht als Endstation Maekhlong.

Minivan

Mit dem Minibus fahren vom Victory Monument aus stündlich Vans ab in die Provinzhauptstadt. Auch vom Southern Bus Terminal starten Minivans.

Mit dem Zug

Die schönste aber allerdings lange Anreise ist die Fahrt mit dem Zug. Man startet vom kleinen Pendlerbahnhof Wong Wien Yai in Bangkok. Unterwegs sieht man viel von Land und Leuten.

Hotels in Samut Songkhram

In der Nähe des Amphawa Floating Markets direkt am Mae Khlong: Empfehlungen

  • Yao In Chan Hotel und Yao Chan in Resort – direkt Mae Khlong gelegene Yao mit stilvollen, komfortablen Zimmern
  • Lumphawa Amphawa Resort – ein verstecktes Juwel von einem Hotel
  • Baan Suan Nuanta Hotel – in der Nähe des Amphawa Floating Markets direkt am Mae Khlong Kanal.
  • Pomelo Amphawa The Local Residence – schönes Hotel direkt am Mae Khlong
  • Nopparat Garden Hotel – ruhige Lage direkt am Fluss


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*