Mae Sai | แม่สาย – Grenzstadt Thailand zu Myanmar

Mae Sai
Mae Sai | แม่สาย - Grenze Thailand-Myanmar

Mae Sai

► Die Stadt Mae Sai liegt in der Provinz Chiang Rai im gleichnamigen Landkreis Mae Sai, ungefähr 60 km von der Provinzhauptstadt Chiang Rai entfernt. Es gibt zahlreiche Berge in der Nähe, von denen der Doi Tung der bekannteste Berg ist. Oben auf dem Berg Doi Tung liegt der buddhistische Tempel Wat Phrathat Doi Tung und in der Nähe die Villa Doi Tung der Mutter des Königs.
Die Stadt Mae Sai ist eine sehr belebte Marktstadt und Grenzstadt an der Grenze zu Myanmar.

Markt an der Grenze

Kurz vor der Grenze zu Myanmar gibt es rechts und links der Thanon Phahonyothin Straße, sowie in allen Nebenstraßen viele Verkaufstände wo allerlei Waren angeboten werden. Es ist ein riesiger Grenzmarkt. Waren aus Yunnan (China), Myanmar und Thailand werden dort angeboten.
Neben Lebensmitteln gibt es Kleidung, Spielzeug, Haushaltswaren, … es wird aber vorwiegend chinesische Billigware angeboten. Es gibt alles zu kaufen!

Visum erneuern

Viele in Thailand lebende Ausländer kommen hier in die Grenzstadt um für einen Tag nach Myanmar auszureisen. So können sie dann Ihr Visum erneuern lassen.

Grenzübergang nach Myanmar

In der Stadt überquert der Asian Highway AH2 (= Thai Highway 1) den Mae Sai Fluss zur Stadt Tachilek in Myanmar. Das ist der wichtigste Grenzübertritt von Thailand nach Myanmar.

Sehenswürdigkeiten

  • Der Grenzmarkt der Stadt ist sicher eine der Sehenswürdigkeiten der Grenzstadt.
  • Auch den Tempel Wat Phra That Doi Wao mit seiner prunkvollen Gebetshalle und mit einem aus Rattan geflochtenen Buddha ist sehr sehenswert und sollte besucht werden. Von dort aus hat man einen fantastischen Blick über Mae Sai und über Tachilek in Myanmar.
  • Die Villa Doi Tung ist auch einen Besuch wert.
  • Der botanische Garten Mae Fah Luang auf dem Gipfel des Doi Tung liegt ganz in der Nähe. Der botanische Garten liegt ungefähr 15 km von der Stadt entfernt.
  • Das goldene Dreieck ist auch einen Abstecher wert. Das goldene Dreieck liegt rund 30 km von der Stadt entfernt

Anreise

Mietwagen

Am bequemsten ist die Anreise mit einem Mietwagen.

Mit dem Bus

  • Von Chiang Rai aus fahren öffentliche Busse bis zur Grenze. Der Busbahnhof befindet sich rund 10 km südlich der Grenze. Der Grenzübergang ist mit weiteren öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Von Chiang Rai aus fahren auch Mini-Busse (Vans) alle 30 Minuten vom Busterminal 1 zur Busstation nach Mae Sue.
  • Von Chiang Mai aus fahren verschiedene Busse im Stundentakt von der Arcade Bus Station in Chiang Mai direkt zum Busbahnhof von Mae Sai. Zwischenstopp ist Chiang Rai.

Fahrt zum Wat Phra That Doi Wao

Die Anfahrt mit dem Auto zum Wat Phra That Doi Wao ist ein kleines Abenteuer. Man fährt mitten durch die Markthallen. Da kann es schon ziemlich eng werden.

Klima

Im Winter kann es in der Nacht Temperaturen zwischen 10 bis 15 Grad geben. Entsprechende Kleidung sollte man dabei haben. Am Tag liegen die Temperaturen bei zwischen 25 und 30 Grad.

Tankstelle in Mae Sai

Die thailändischen Tankstellen in Mae Sai, an der Grenze zu Laos, sind genauso modern wie die Tankstellen in den Touristenzentren.

Tankstelle an der Grenze zu Laos

Hotels in Mae Sai

  • Doi Tung Lodge
    Gehört zum Doi Tung Development Project, Mae Fah Luang, Mae Sai, Mae Sai (Chiang Rai), Thailand, 57240 – Auf der Karte zeigen
    Die Doi Tung Logde liegt ca. 1 km entfernt vom Royal Palace der Mutter des Königs und vom Mae Fa Luang botanischen Garten entfernt. Dort gibt es auch ein Restaurant und ein Cafe.
  • Tai Tong Hotel Mae Sai, 6 Moo 7, Thanon Phahonyothin Straße
    Liegt auf der Hauptstraße zum Hauptgrenzübergang ungefär 250 Meter vor dem Grenzübergang auf der rechten Seite an der letzen Seitenstraße.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*