Lumpini Park Bangkok (Suan Lum) | สวนลุมพินี

Lumpini Park
Lumpini Park Bangkok (Suan Lum) | สวนลุมพินี

Lumpini Park Bangkok

► Der Lumpini Park ist mit rund 57 ha/ 360 Rai der größte Park im Herzen von Bangkok im Stadtteil Pathum Wan | ปทุมวัน. Der Park wurde von König Rama VI. Anfang des 1900 Jahrhunderts auf königlichem Grundbesitz, das damals außerhalb der Stadt lag, aufgebaut. Mittlerweile ist Bangkok rasant gewachsen und der Park befindet sich jetzt im Zentrum von Bangkok.
Der wunderschöne tropische Park dient den Thais als Treffpunkt, als Sportstätte und als Rückzugsort zum Erholen.
Überall in dem sehr gepflegten grünen Park kann man exotische Pflanzen und Bäume bestaunen.

Lumphini See im Lumpini Park
Lumpini See

Der Park wird durch eine Mauer von der Großstadt Bangkok getrennt und ist eine Ort der Ruhe und der Erholung.

Entschleunigen und Entspannen im Lumpini Park
Entschleunigen und Entspannen

In der Mitte des Parks gibt es eine von Palmen gesäumte Seenlandschaft und einige Wasserkanäle an denen man wunderbar relaxen kann. Rings um den Park sieht man die Skyline Bangkoks.

Ist es im Lumpini Park gefährlich?

Tagsüber ist der Park sehr gut besucht und es ist sicherlich nicht gefährlich sich dort aufzuhalten. In der Nacht sollte man aber aufpassen, und wie bei uns auch, sollte man NICHT nach Einbruch der Dunkelheit alleine im Park spazieren gehen.

Lianen beim Tempel im Lumpini Park
Lianen beim Tempel im Park“

Es gibt übrigens überall im Park Videokameras, die den Park überwachen. Auch Polizisten auf Pferden sind im Park unterwegs, die nach dem Rechten sehen. Ich denke, wenn man zu zweit oder zu mehreren unterwegs ist, dann braucht man sich keine Sorgen machen.

Pflanzen

Es gibt viele bunte tropische Pflanzen, die man noch nie zuvor gesehen hat. Desweiteren gibt es zahlreiche Bäume und Palmen, die einem beim Spaziergang durch den Park nicht nur Schatten spenden können, sondern auch ein schönes Fotomotiv sind.

Tiere im Lumpini Park

Am Ufer des Sees und entlang der Kanäle leben viele bis zu 2 Meter große Warane, die man schön beobachten kann. Angst braucht man vor den Waranen keine zu haben. Aber man sollte die sie in Ruhe lassen sich von Ihnen fernhalten, denn sie können heftig zuschnappen, wenn sie sich verteidigen.

Warane Lumpini Park Bangkok
Es gibt viele Warane

Im See gibt es viele Fische, die man auch füttern kann. Das Futter für die Fische wird im Park von den Thais verkauft. Tauben, Raben und andere Vögel wollen naturlich auch immer etwas vom Fischfutter abbekommen. Die im Park frei umherlaufenden Pfauen sollte man nicht bedrängen, nur weil man ein Selfie mit Ihnen machen möchte.

Sport im Lumpini Park Gym

Im Lumpini Park gibt es ein Fitnessareal mit vielen kostenlos mutzbaren Fitnessgeräten. Weiterhin gibt es einen 2,5 km langen Trimm-Dich-Pfad im Park.
Auf dem vorhandenen Trimm-Dich-Pfad und im Fitnessbereich sieht man viele sportbegeistere Thais, die dort Ihre Sportübungen machen.

Fitness in freier Natur
Fitness in freier Natur

Erwachsene kommen mit Ihren Kindern um mit Ihnen auf dem Spielplatz zu spielen.
Kommt man früh morgens in den Lumpini Park, dann sieht man viele eingewanderten Chinesen beim morgentlichen Thai Chi Training. Tagsüber gibt es in bestimmten Bereichen des Lumpini Parks öffentliches Aerobic und Gymnastik mit vielen Menschen bei lauter Thai Musik. Das ist interessant zum Zuschauen, aber man kann auch mitmachen. Dennn Mitmachen darf jeder.

Skaten in Lumpini Park Bangkok
Skater

Auch Joggen und Skaten ist im Park sehr beliebt.

Palmen im Palmengarten
Palmen im Palmengarten

Spielplatz

Für Kinder gibt es einen interessanten großen Spielplatz.

Spielplatz im Lumpini Park
Kinderspielplatz

Spielplatz für Kinder
Spielplatz für Kinder

Konzerte im Park / Feste im Park

Sonntags ist Konzerttag im Lumpini Park. Die Konzerte nennen sich „Concert in the Park“ und sind öffentlich.

Palmengarten mit Pavillion
Palmengarten mit Pavillion

Dort im Palmengarten spielt dann oft das Bangkoker Sinfonie-Orchesters.
Am zweiten Sonntag im Januar findet im Park ein traditionelle Kinderfest statt.

Freizeitvergnügen

Auf dem See im Park kann man mit Tretbooten umherfahren, die man günstig mieten kann. Man sollte allerdings nicht zu groß sein damit man überhaupt in die überdachten Tretboote hineinklettern kann.

Tretboote mieten im Lumpini Park Bangkok

Die Schattenplätze am See auf der Liegewiese kann man zum Verweilen und Relaxen nutzen. Strohmatten zum Hinlegen gibt es für wenige Baht mieten.

Thailändische Nationalhymne

Täglich um 8:00 und 18:00 Uhr wird im Lumpini Park, wie auch anderswo in Thailand, die thailändische Nationalhymne gespielt. Angekündigt wird die Nationalhymne mit Trillerpfeifen. Solange die Nationalhyme gespielt wird bleibt man in Thailand aus Respekt vor dem König stehen und stellt die Unterhaltung ein. Ist die Nationalhymne vorbei dann kann man weitergehen und sich weiter unterhalten.

Adresse

139/4 Thanon Witthayu, Khwaeng Lumphini, Khet Pathum Wan, Krung Thep Maha Nakhon 10330
Geokoordinaten: 13°43’47.9″N 100°32’28.7″E

Öffnungszeiten

Der Lumpini Park hat von morgens 04:30 Uhr bis abends um 21:00 Uhr geöffnet.
Der Eintritt ist kostenlos.

Anfahrt zum Lumpini Park

Der Park ist an der Rama IV Road im Stadtteil Pathum Wan. Am besten kommt man zum Lumpini Park, wenn man den Skytrain nutzt und an der BTS-Station Saladaeng aussteigt.
Auch die Bangkoker U-Bahn kann man nutzen. Dann steigt man an der MRT-Station Silom aus. Direkt gegenüber kommt man zum Eingang des Lumpini Parks

Tipp: Rund um den Lumpini Park findet man auch noch eine Pferderennbahn, das Lumpini Boxing Stadium und einen ganz besonderen Biergarten.
Nach einem Spaziergang im Park kann man den Tag im nahegelegenen Biergarten beim Lumpini Park ausklingen lassen.

Tipp: Biergarten in Bangkok beim Lumpini Park

Vor dem südöstlichen Eingang vom Lumpini Park gibt es einen ganz besonderen riesengroßen Biergarten, der sicher so groß ist wie ein Fussballstadion. Regnet es, dann schützt ein riesiges automatisches Dach vor den Regengüssen und man kann ohne nass zu werden weiter feiern. Wie beim Fussballstadion auf Schalke.

An der einen Seite des Biergartens gibt es sicher über hundert Getränkeverkaufsstände.
Es gibt dort alle gängigen Biersorten und Fassbiere, wie Paulaner Chang, Singha, Warsteiner, Heineken, etc. und alle möglichen anderen Getränke und Cocktails und frisch gepresste Säfte.
Alle Getränke gibt es dort. Auch Bier in 1 Liter Krügen oder 25 Liter Fässchen. Für Gruppen gibts den Biertower mit Zapfhahn.
Man muss sich um nichts kümmern, den es gibt dort unzählige Kellnerinnen, die einem Non-Stop mit Bier und Getränken versorgen.

An der anderen der gegenüberliegenden Seite des Biergartens gibt es dann viele verschiedene Essensstände und Garküchen.
Fast alles was man möchte gibt es hier zum Essen – auch deutsche Bratwürste.

Tipp: Am Abend gibt es dazu noch Live-Musik. Pop, Rock, HipHop, Schlager – alles was Stimmung macht. Zur Musik tanzen hübsche Tänzerinnen.

Lumpini Park Hotel


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*