Klima Phuket – Wetter, Temperaturen und Luftfeuchtigkeit

Koh Phuket
Koh Phuket View

Das Wetter und Klima auf Phuket

► Die Insel Koh Phuket liegt in der Andamanensee nur wenige Kilometer vom thailändischen Festland entfernt. Es herrscht tropisches Klima mit 2 Jahreszeiten auf Phuket, das vom Südwest-Monsun und vom Nordost-Monsun bestimmt wird. Die Jahreszeiten sind Trockenzeit und Regenzeit.

Monsun Thailand

  • Südwest-Monsun von Mai bis Oktober

    Der Südwest-Monsun, der von Mai bis Oktober weht, bringt Regen vom indischen Ozean nach Phuket. Es ist dann Regenzeit. Im Mai, im September und im Oktober regnet es am meisten.

  • Nordost-Monsun von November bis April

    Der Nordost-Monsun, der von November bis April weht, bringt trockenere und ein wenig kühlere Luft vom asiatischen Festland auf die Insel. Bei Nordost-Monsun regnet es nur sehr wenig.

Beste Reisezeit Phuket

Die Hauptsaison und die beste Reisezeit ist von November bis Februar.

Dann ist die Luftfeuchtigkeit recht niedrig und die Temperaturen moderat. Das bei anhaltend blauem Himmel. Zur besten Reisezeit ist die Insel allerdings von Touristen total überlaufen und die Hotelpreise sind am teuersten.

Die Nebensaison ist von März bis Anfang April.

Dann ist es zwar heißer aber noch weitgehend trocken. In dieser Zeit gibt es etwas weniger Touristen und die Hotelpreise sind günstiger.

Die Regenzeit kann generell nicht für einen Phuket Urlaub empfohlen werden. Das Meer ist zwar auch in der Regenzeit um die 28° Celsius warm, aber wegen dem hohen Wellengang ist ein Badeurlaub nur eingeschränkt möglich. Auch Wassersport kann man nur eingeschränkt betreiben. Bootstouren werden oft abgesagt oder erst gar nicht erst angeboten. Fähren fahren zeitweise nicht.

Regenzeit und Trockenzeit

Die offizielle Regenzeit auf Phuket ist von Mai bis Oktober.
Die Trockenzeit auf Phuket ist von Dezember bis März

Klima Phuket: Monatsübersicht

Hier meine Klima Monatsübersicht:

  • Januar Wetter
    Im Januar ist das Wetter meist beständig und schön bei einer durchschnittlichen Temperatur von 30° Celsius. Es regnet wenig. Die Luftfeuchtigkeit ist recht niedrig und liegt bei durchschnittlichen 75 %. Es ist Hochsaison.
  • Februar Wetter
    Der Februar ist durchschnittlich drei Regentagen der trockenste Monat in Phuket. Die Temperaturen sind im Vergleich zum Januar minimal höher. Die Luftfeuchtigkeit erreicht den Jahrestiefstwert. Der Februar ist die beste Reisezeit um Urlaub zu machen.
  • März Wetter
    Der März ist der heißeste Monat des Jahres und es können tagsüber Temperaturen von bis zu 37° Celsius erreicht werden. Nachts liegen die Temperaturen bei 25° Celsius. Es ist meist trocken, obwohl die Luftfeuchtigkeit wieder leicht angestiegen ist.
    Der März ist gut um einen Phuket Urlaub zu planen. Das Wetter ist schön und trocken – es gibt weniger Touristen – und die Hotelpreise sinken.
  • April Wetter
    Im April liegen die Temperaturen jetzt bei über 35° Celsius und es gibt eine hohe Luftfeuchtigkeit von über 80 %. Es ist unangenehm drückend schwül und heiß im April. Dazu kommt es immer wieder zu den ersten tropischen Schauern und heftigen Gewittern.
    Viele Touristen bleiben im April weg. Der April ist daher Nebensaison, wo die Hotelpreise schon nachgegeben haben.
  • Klima im Mai
    Im Mai beginnt die Regenzeit und der Südwest-Monsun bringt feuchte Luft vom Indischen Ozean herbei. Die „Rainy Season“ beginnt. Die Temperaturen und die Luftfeuchtigkeit bleiben auf diesem hohen Niveau. Im Mai regnet es viel und viele kleinere Resorts und Hotels haben geschlossen. Der Mai ist für Ferien auf der Insel nicht unbedingt zu empfehlen.
  • Das Klima im Juni/ Juli / August
    Im Juni, Juli und August bleibt es heiß, sehr schwül und sehr feucht. Die Sonne scheint meist nur noch vormittags ansonsten ist es bewölkt. Auch der Juni, Juli und August ist für einen Phuket Urlaub nicht zu empfehlen.
    Im August kommt dazu, dass es immer wieder für längere Zeit sintflutartig regnen kann.
  • Klima Phuket September
    Auch im September kann es längere Zeit sintflutartig regnen und es ziehen immer wieder starke Stürme über die Insel hinweg. An den beliebten Stränden der Westküste von Phuket, wie Karon Beach, Kata Beach oder Patong Beach gibt es jetzt hohe Wellen und sehr starke Strömungen. Das Meer ist stark aufgewühlt. Die Strände sind zum Baden und für Wassersportaktivitäten wegen Lebensgefahr gesperrt. Rote Warnflaggen an den großen Stränden warnen davor, dass man nicht mehr ins Wasser gehen sollte. Auch Überschwemmungen gibt es oft im September.
  • Klima Phuket Oktober
    Die Hotels die während der Regenzeit geschlossen hatten öffnen nun wieder im Oktober. Es gibt nur noch wenige Regentage und die Wassermengen haben abgenommen. Die Pflanzen und Blumen erstrahlen in voller Pracht. Die Sonne kommt immer wieder mal hinter den Wolken zum Vorschein.
    Auch die Touristen kommen wieder um Urlaub zu machen.
  • November Klima Phuket
    Die Luftfeuchtigkeit sinkt wieder, die Sonne ist häufiger zu sehen und die Regenhäufigkeit lässt weiter nach.
    Die Touristen kommen wieder um Urlaub zu machen und die Hauptsaison auf Phuket beginnt wieder.
  • Dezember Klima
    Es ist wieder Hochsaison in Phuket, denn es regnet deutlich weniger. Auch die Luftfeuchtigkeit ist wieder unter 80 % gesunken, was den Aufenthalt deutlich angenehmer macht. Der Dezember gehört zur besten Reisezeit für Ferien auf Phuket.

Klimatabelle Phuket


Surfen auf Phuket in der Regenzeit

In der Regenzeit verbringen viele Surfer Ihren Urlaub auf der Insel. Wegen dem Südwest-Monsun der vom Meer kommt gibt es an der Westküste hohe Wellen und starke Strömungen. Vor allem die Strände von Nai Harn, Kata Noi, Kata Yai und der Surin Beach sind bei den Surfern sehr beliebt.
Jährlich sterben allerdings einige übermutige Surfer und Schwimmer in den tückischen Strömungen vor der Küste Phukets.

Es ist lebensgefährlich während der Regenzeit schwimmen zu gehen !!!
Außerhalb der Regenzeit ist die Region um Phuket ein Paradies. Ein Paradies in dem es allerdings zu viele Menschen gibt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*