Jackfrucht Curry mit Schweinerippchen | แกงขนุนใส่กระดูกหมู

Jackfrucht Curry
Jackfrucht Curry mit Schweinerippchen (Gäng Khanun Sai Ka Dook Muh) | แกงขนุนใส่กระดูกหมู

Jackfrucht Curry Rezept (Gäng Khanun Sai Ka Dook Muh)

▷ In Thailand wächst die größte Baumfrucht der Welt. Man nennt sie Jackfrucht. Aus den jungen unreifen Jackfrüchten wird in der Thai Küche unter anderem das berühmte traditionelle Jackfrucht Curry gekocht.

Eine Variante des Jackfrucht Currys ist das Jackfrucht Curry mit Schweinerippchen, das vor allem im Norden von Thailand sehr beliebt ist. Es schmeckt sehr lecker. Hier habe ich das original thailändische Rezept zum Nachkochen. Die Zutaten sind allerdings hier in D-A-CH nur sehr schwierig zu bekommen. Man muss da schon in einen gut sortierten Asiashop gehen um alles zu bekommen.

Wer keine Chance hat die Zutaten zu erhalten, der sollte das Jackfrucht Curry doch einmal in seinem nächsten Thailand Urlaub in einem der vielen Thai Restaurants probieren.

Man bekommt es in den Restaurants unter den Namen „Young Jackfruit Curry with Pork Ribs“ bzw. „Gäng Khanun Sai Ka Dook Muh | แกงขนุนใส่กระดูกหมู“.

Glaube: Viele Thais glauben, dass die Jackfrucht, die in Thailand Khanun heißt, eine Frucht ist die Glück bringt. Aus diesem Grund werden in Thailand zu besonderen Anlässen und Zeremonien meist Gerichte mit Jackfrucht gekocht.
So wird bei Hochzeiten und bei Neujahrsfeiern meist auch ein Jackfruchtgericht gekocht. Wenn die Braut und der Bräutigam bei der Hochzeitsfeier gemeinsam Jackfrucht essen, dann glaubt man, dass sie sich für immer gegenseitig unterstützen werden. Isst man Gerichte mit Jackfrucht zu Neujahr, dann glaubt man, dass die Personen das ganze Jahr über Glück haben werden.

Rezept Jackfrucht Curry mit Schweinerippchen
(Gäng Khanun Sai Ka Dook Muh) | แกงขนุนใส่กระดูกหมู

Wer alle Zutaten aus untenstehender Zutatenliste bekommen hat, der kann damit anfangen das leckere thailändische Thai Curry zu kochen.

Hier habe ich mein original Jackfrucht Curry Rezept aus meiner Heimat Thailand.

Rezept für 3 bis 4 Personen

Zubereitung: 10 Minuten
Kochen: 45 Minuten
Gesamtzeit: 55 Minuten

Zutaten für das würzige Thai Jackfrucht Curry

Koch Utensilien:

  • Mittelgroßer Topf


Zubereitung Gäng Khanon Sai Ka Dook Muh –
Thai Jackfrucht Curry mit Schweinerippchen

1. Man nimmt die frischen Jackfruchtscheiben und schneidet sie in grobe Stücke, die man anschließend in kochendes Wasser gibt. Sie werden 10 bis 15 Minuten gekocht bis sie weich genug sind. Danach schneidet man die gekochten Jackfruchtstücke nochmals in mundgerechte Stücke.

Junge Jackfrucht in Stücke schneiden

2. Jetzt bereitet man das Gemüse vor. Man nimmt das frisches Gemüse und wascht es gründlich durch und legt es auf einem Teller bereit. (Bild 5)
Jetzt nimmt man die Thai Tomaten oder Cherrytomaten und halbiert sie. (Bild 6)
Anschließend schneidet man die thailändischen Pfefferblätter in Streifen (Bild 7)
Dann nimmt man die Stängel der Akazientriebe und zupft kleinere Stücke davon ab und legt alles parat auf einen Teller. (Bild 8)

Jackfrucht Curry Zutaten vorbereiten

3.Die Schweinerippchen werden zerkleinert und in ungefähr 3 cm – 4 cm große Stücke geschnitten.

Schweinerippchen in Stücke schneiden

4.Die zerkleinerten Schweinerippchen gibt man jetzt für ungefähr 30 Minuten in kochendes Wasser.

Schweinerippchen kochen

5. Jetzt braucht man die Gäng Khanun Curry Paste. Man kann gebrauchsfertig im Asiashop oder auf einem Thai Markt kaufen. Man kann sie auch nach meinem originalen Thai Rezept aus dem Isaan selbst herstellen.
Hier mein Gäng Khanun Curry Paste Rezept.

Gäng Khanun Curry Paste

6. Dann, wenn die Schweinerippchen zart und weich sind gibt man die Gäng Khanun Curry Paste hinzu und lässt es nochmals wieder kochen.

Schweinerippchen mit Gäng Khanun Curry Paste

7. Als nächstes gibt man die vorgekochten Jackfruchtstücke hinzu.

Jackfrucht Gäng Khanun Curry Paste

8. Man wartet bis das Wasser wieder kocht und gibt die halbierten Tomaten hinzu.

Thai Tomaten zum Khanun Curry geben

9. Kurz kochen lassen und dann die Streifen vom Thailändischen Pfefferblatt Cha Plu und die Cha Om Akazientriebe hinzugeben.

Pfefferblatt und Akazientriebe

10. Wieder kurz kochen lassen. Das Curry mit Schweinerippchen und der grünen Jackfrucht ist jetzt fast fertig. Es wird jetzt nur noch mit Salz abgeschmeckt.

Jackfrucht Curry mit Schweinerippchen

11. Das Jackfrucht Curry mit der Grünen Jackfrucht duftet jetzt sehr aromatisch.

Young Jackfruit Curry with Pork Ribs

12. Jetzt kann man das Jackfrucht Curry mit Schweinerippchen servieren. Die zarten Schweinerippchen mit den weichen Jackfruchtstückchen schmecken köstlich.

Gäng Khanun Sai Ka Dook Muh

13. Ganz besonders lecker schmeckt die enthaltene Würze und das Gemüse. Man sollte dieses authentisch traditionelle Thai Curry unbedingt einmal probieren.

Jackfrucht Curry

Serviervorschlag:
Zum Jackfrucht Curry isst man entweder Klebreis oder heißen Jasminreis dazu. Im Norden vom Thailand bevorzugt man Klebreis. Im Süden von Thailand isst man lieber Jasminreis.

t370

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*