Grüne Papaya (Malakor) | มะละกอ

Grüne Papaya
Grüne Papaya am Baum (Malakor) |มะละกอ

Grüne Papaya

► Die Papaya gehört zu den Melonenbaumgewächsen und wird oft auch "Melonenbaum" oder  "Papayabaum" genannt. Die Papaya kommt aus der mittelamerikanischen Küstenregion und benötigt tropisches bis subtropisches Klima.
Heute wird die Papaya in Afrika, Asien und in Süd- und Mittelamerika angebaut und in vielen Varianten in der thailandischen Küche verwendet. Der lateinischer Name der Papaya ist "Carica Papaya". Der thailändischer Name ist „Malakor“ Papaya Frucht.

100 grüne Papaya an einem Papayabaum

Die Papaya Frucht wächst auf "Papayabäumen". Die Papaya hat eine ovale Form und wird bis zu 40 cm lang und 5 kg schwer.

Papaya Blüten

Die reife Papaya ist gelb oder grün-gelb-orange und hat innen einen Hohlraum gefüllt mit schwarzen Samen. Das Fruchtfleich der reifen Frucht ist dunkel-orange.
In der thailändischen Küche verwendet man für Salate wie "Som Tam" die unreife grüne Papaya Frucht. Die unreife Papaya hat weiße Samen und hellgrünes Fruchtfleisch. Sie ist reich an Mineralien und Ballaststoffen und sehr gesund.

Papayablüten und junge grüne Papayas am Papayabaum

Papaya Enzyme und Gesundheit

Die Papaya ist eine sehr magenfreundliche Frucht und wegen des geringen Zuckergehaltes auch für Diabetiker geeignet. Wenn die Papaya unreif ist und die Schale noch grün ist, dann enthält sie viele Papaya Enzyme wie Chymopapain, Lipase, Lysozym und Papain.

Grüne Papaya halbiert mit weißem Papayasamen

Die Papaya Enzyme Chymopapain, Lysozym und Papain helfen beim Spalten von schwerverdaulichen Eiweisen. Das Enzym Lipase spaltet Fette.

unreifer Papayasamen

Die grüne Papaya enthält neben Enzymen noch eine Menge an Vitaminen, Mineralien und Ballaststoffen. Papayas unterstützen in hohem Maße die Verdauung und entschlacken und entsäuern den ganzen Körper.

unreife papayas

Papaya Blätter

Die Papaya Blätter und und die Stiele der Papaya sind besonders reich an Enzymen. Sie haben eine besonders positive Wirkung bei Verdauungsbeschwerden.

… mehr über die Wirkung der Papaya Blätter …

Blätter des Papayabaumes

Thailändischer Papaya Salat "Som Tam"

Ein traditionelles thailändisches Gericht ist der Papaya Salat Som Tam (Thai: ส้มตำ). "Som Tam" ist ein scharfer Papaya Salat aus gestoßenen grünen Papayas, Thai Tomaten und Schlangenbohnen. Die Papaya wird für den Papayasalat mit einem Papaya Slicer in lange dünne Streifen geschnitten.

Papaya Streifen für Som Tam Papayasalat

In Thailand ist der Papaya Salat der beliebteste Salat überhaupt. In der thailändischen Küche wird die junge grüne Frucht verwendet, die unreif noch viele Enzyme enthält. Die in der Papaya Frucht enthaltenen weißen Samenkörner werden nicht verwendet.

Papayabaum Thailand

Grüne Papaya kaufen

Die ursprüngliche Papaya Sorte heißt "Kaik Tam" und ist unreif circa 20 cm groß und circa 500 Gramm schwer.

Am besten bekommt man die grüne Papaya im Asiamarkt. Nicht jeder hat aber einen guten Asiamarkt um die Ecke, daher empfiehlt es sich eine grüne Papaya alternativ online im Internet Asiamarkt zu bestellen. Das geht vollkommen problemlos, denn die grüne Papaya ist lange haltbar und ohne Qualitätseinbußen der Frucht gut per Post versendbar.

Kauf-Tipp: Man sollte beim Kauf im Asiamarkt darauf achten, daß man nur eine sehr feste grüne Papaya kauft. Drückt man mit dem Daumen auf die grüne Schale, dann sollte die Papaya dem Druck nicht nachgeben.

Junge Papayas am Papayabaum

Grüne Papaya in Thailand kaufen

In Thailand zahlt man für eine grüne Papaya ab 15 Baht das Kilo. Es gibt sie überall zu kaufen. Man kann sich aber auch an einem wildwachsenden Papayabaum einfach eine Papaya plücken. Die grünen Papayas sind unreif – die orangen Papayas sind reif.

Zum Ernten nutzt man am besten eine lange Bambusstange.

Papaya Slicer

Wenn man zum ersten Mal eine Papaya kauft, dann sollte man am besten einen Papaya Slicer dazu kaufen. Damit kann man schnell und einfach die langen Papayastreifen für den Papaya Salat schneiden.

Papaya Anpflanzen

Eine reife Papaya enthält eine Menge an Papayasamen. Diesen steckt man in Blumenerde und bekommt bald schöne zierliche Papayapflanzen und Papayabäumchen.

Papayabäumchen
Papayabäumchen

Papaya Informationen: Die reife Papaya

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*