Grüne Jackfrucht (Khanun On) | ขนุนอ่อน – vegetarischer Fleischersatz

Grüne Jackfrucht
Grüne Jackfrucht - der perfekte Fleischersatz für Vegetarier

Junge Jackfrucht – Fleischersatz für Vegetarier

► Die unreife grüne Jackfrucht kennt man normalerweise in D-A-CH nicht. Man kennt sie vielleicht aus dem Thailand Urlaub. Die grüne Jackfrucht hat hellgelbes Fruchtfleisch und einen neutralen Geschmack. Das Fruchtfleisch ist leicht faserig.

Jetzt sind in D-A-CH Veganer und Vegetarier auf den Geschmack der exotischen Frucht gekommen. Bisher haben sie als Fleischersatz Sojafleisch verwendet, jetzt liegt das unreife grüne Jackfucht Fleisch im Trend bei den Veganern. Das liegt auch auf der Hand, denn Jackfrucht Fleischersatz hat eine Konsistenz von knackigem leicht strähnigem Fleisch.

Thai Küche

In Thailand isst man die reife und die unreife Jackfrucht. Die grüne Jackfrucht wird meistens roh als Beilage gegessen. Dazu wird sie in 1-2 cm dicke Scheiben geschnitten und dann nochmals in rund 1-2 cm dicke Streifen geschnitten. Man isst sie zusammen mit einem scharfen Thai Chilli Dip.
Die jungen weichen Samenkerne kann man mitessen.
Ältere Thais mit schlechten Zähnen können die junge Frucht schlecht kauen, daher wird sie oft auch in normalem Wasser ohne Zusätze solange gekocht bis sie weicher ist.

Jackfrucht Fleischersatz

Als Fleischersatz sollte man das frische unreife grüne Jackfrucht Fruchtfleisch verwenden. Die frische grüne Jackfrucht ist in Thailand eine Delikatesse.
Es gibt sie dort als frische Frucht und als Konserve. In D-A-CH ist meist nur die Dosenfrucht verfügbar. Die Frucht aus der Dose hat wenig Eigengeschmack. Sie schmeckt etwas nach eingelegter Artischocke.

Grüne Jackfrucht kaufen

In Thailand kann man die grüne Jackfrucht überall auf den Märkten kaufen.

Grüne Jackfruchtscheiben auf dem Blumenmarkt Bangkok

In D-A-CH bekommt man die grüne Jackfrucht in gut sortierten Asiamärkten. Man findet sie im Kühlregal für Gemüse in Klarsichtbeuteln verpackt und in etwa 1 cm dicke Scheiben geschnitten.

Grüne Jackfrucht kaufen

Man findet in den lokalen Asiashops Dosen mit der eingelegter grüner Jackfrucht vom thailändischen Hersteller Aroy-D.

Grüne Jackfrucht

Grüne Jackfrucht grillen

Wenn man die frische grüne Jackfrucht oder die eingelegte Frucht aus der Dose auf den Grill legt, dann bekommt sie zusätzlich noch einen interessanten BBQ Grillgeschmack.
In Verbindung mit der leicht strähnigem Fruchtfleischkonsistenz, erinnert es wirklich stark an echtes gegrilltes Fleisch.
Daraus macht man sich dann einfach einen leckeren vegetarischen Burger mit allem was man möchte.

Grüne Jackfrucht in Scheiben

schmeckt auch gut … das vegetarische Sandwich mit Jackfruit

Rezept BBQ grünes Jackfrucht Sandwich

Rezept für 4 gesunde Sandwiches oder Brote. Das Rezept ist nicht aus Thailand – aber mit thailändischen exotischen Früchten.

  • Zutaten für die BBQ-Jackfrucht:
  • 1 Dose junge grüne Jackfrucht in Salzwasser von D-Aroy ohne Sirup oder vier frische grüne Jackfrucht Scheiben
  • 2 EL Pflanzenöl, z.Bsp Sojaöl
  • 200 ml Flüssigkeit, z.B.: Kokoswasser, Gemüsebrühe oder Trinkwasser
  • 1 TL Garam Masala oder Ras el Hanout
  • 4 EL Thai BBQ-Sauce

  • Desweiteren braucht man:
  • 4 Sandwichbrötchen oder 8 Scheiben selbstgemachtes Brot
  • 4 Thai Tomaten oder 1 normale Tomate
  • 1/2 reife Avocado
  • 100 g Thai-Mango
  • 200 g Pak Choi
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 2 EL vegane Mayonnaise
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung Jackfrucht Sandwich

  • Das Wasser aus der Aroy-D Dose mit den Jackfruchtscheiben abgießen und an­schlie­ßend abtrocknen.
  • Das Jackfruchtfleisch mit 2 EL Sojaöl circa 3-4 Minuten anbraten und dann mit Kokoswasser, Gemüsebrühe oder Trinkwasser ablöschen
  • Dann die Thai BBQ Sauce und die ganzen Gewürze hinzugeben und weitere 10 Minuten kochen lassen.
  • Dann mit zwei Gabeln das Fruchtfleisch in Stücke zerrupfen, passend für die Sandwichbrötchen
  • Sandwichbrötchen vorbereiten und leicht anrösten.
  • Pak Choi auf Sandwichgröße schneiden und in Sojaöl circa 2 Minuten anbraten lassen. Dann leicht würzen.
  • Thai Mango, Thai Tomaten und die halbe Avocado in Scheiben schneiden.
  • Sandwichscheiben mit veganer Mayonaise bestreichen und mit dem grünen Jackfruchtfleisch und allem belegen was man vorbereitet hat

Guten Appetit

… hier noch ein vegetarischer Snack aus Thailand für zwischendurch: Süße Kartoffelbällchen – Kanom Khai Nok Krata – ihr werdet die Bällchen lieben

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*