Durian Eis (Icecream Turian) | ไอศกรีมทุเรียน

Durian Eis - Thailand
Durian Eis (Icecream Turian) | ไอศกรีมทุเรียน

Durian Eis

▷ In der Vergangenheit gab es in Thailand nur das traditionelle klassische Eis am Stiel. Heute ist Thailand das Land wo viele neue Eis-Trends entstehen. Dazu zählt gerolltes Eis oder Rolleis und das exotische Durian Eis.

Über Speiseeis mit Duriangeschmack erzähle ich euch hier etwas mehr.

Durian Eis im Swensen's Thailand
Durian Eis Angebot in den Swensen’s Eisdielen

Informationen zur Durian Frucht

Thailänder und Chinesen lieben die exotische Durian Frucht. Überall auf den Märkten und Supermärkten kann man sie kaufen. Auch in D-A-CH wird sie in den Asialäden angeboten.

Für Europäer ist der Durian Geschmack meist unerträglich widerlich. Der Gestank den eine reife Durian verbreitet ist unbeschreiblich. Sie stinkt nach Ammoniak nach Verdorbenem und Erbrochenem. Der Geruch ist sehr nachhaltig – er geht einfach nicht mehr weg.

In deutsch nennt man die Durian deshalb Kotzfrucht, Stinkfrucht oder Käsefrucht.

In Bangkok ist es verboten eine Durian im Taxi, im Skytrain oder in der U-Bahn zu transportieren. Eben weil man den Geruch nicht mehr weg bekommt.
Der Geruch zieht nämlich in Gewebe, Kleidung und Teppiche ein. Auch in Hotels ist es bei Strafe nicht erlaubt eine Durian mit auf das Zimmer zu nehmen.

Durian Eis

Für Thais ist die Durian Frucht trotzdem die Königin aller Früchte und eine Delikatesse. Man zahlt für Premium Qualität auch gerne Premium Preise. Daher ist es nicht verwunderlich, dass in Thailand natürlich auch Eis mit Duriangeschmack hergestellt wird.

Durian Eis von Swensen's
Durian Eis von Swensen’s

Durian Eis wird von den Thais sehr gegessen und wird auch von der schwedischen Eisdielenkette Swensen’s in ganz Thailand angeboten. Fast in jedem Shopping Center gibt es eine Swensen’s Eisdiele.

Durian Eis Geschmack

Wenn man ein Durian Eis bestellt, dann schmeckt es anfangs gar nicht so übel – nicht so stinkig wie die Fruckt riecht. Es ist cremig und schmeckt recht „strange“ aber exotisch. Es ist leicht süß mit einer Zwiebelnote.

Man kann das Eis durchaus essen!

Allerdings hat man dann den ganzen Tag einen sehr unangenehmen Geschmack im Mund, den man nicht mehr los wird. Egal mit was man versucht um den Geschmack zu übertünchen – man schafft es nicht. Los wird man nur seine Freunde, denen sich der Magen umdreht, wenn sie einen Durianhauch aus dem Mund abbekommen.
Eine ganz neue Mundgeruchsvariante.

Fazit:

Probieren sollte man das Durian Eis. Es schmeckt gewöhnungsbedürftig aber nicht schlecht. Aber bitte probiert nur davon und esst es nicht ganz auf. Sonst habt Ihr bald keine Freunde mehr.

1 Kommentar

  1. Lustig das gerade hier die Durianphobie mancher bestärkt wird. Ich esse seit 30 Jahren regelmäßig Durian sowohl hier als auch (lieber) in Asien. Freunde habe ich dadurch nie verloren, aber Langnasen vom Wohlgeschmack überzeugen können.
    Vielleicht war ihre Durian ja verdorben, Ammoniak oder Kotzgeruch habe ich nie wahrgenommen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*