Dill (Pak Chi Lao) | ผักชีลาว

Dill Thailand
Dill (Pak Chi Lao) | ผักชีลาว

Dill

► Frischer Dill wird in der Thai Küche im Nordosten von Thailand sehr viel zum Kochen verwendet. Man verwendet ihn in Suppen und Currys. Als Beilage werden die jungen frischen Dillblätter zu vielen Gerichten, wie zum Papaya Salat gerne gegessen.

Geschmack

Alle Teile der Dillpflanze duften stark aromatisch. Den Geschmack oder das Aroma kann ich leider nicht beschreiben, da dieser sehr einzigartig in der Pflanzenwelt ist. Ausprobieren.
In Deutschland kennt man den Geschmack von den Gewürzgurken – wo die Dillstängel und Dillblätter das Gewürz verwendet werden.

Dillpflanze

Die Dillpflanze ist mittlerweile auch in D-A-CH eines der meist angebauten Gewürze. Die krautige Gewürzpflanze ist einjährig und gehört zur Familie der Doldenblütler. Sie stammt ursprünglich aus Asien. Die glatten senkrecht wachsenden Stängel werden bis zu 80 cm hoch. Im oberen Bereich der Dillpflanze verzweigen die Dillstängel.

Dillblätter

Die an den Dillstängel unten befindlichen hellgrünen Blätter sind mehrfach gefiedert und fein geteilt.

Die fein gefiederten Blätter der Dillpflanze

Die oberen Dillblätter sind kleiner als die unteren und weniger stark zerteilt.

Dillblüten

Die Dillpflanze hat große Blütendolden mit einem Durchmesser bis zu 15 cm mit vielen kleinen Blüten. Die Blüten blühen von Mai bis September und werden normalerweise von kleinen Käfern und Insekten bestäubt.

Dillsamen | Dillfrüchte

Die bis zu 5 mm großen Dillfrüchte wachsen als Spaltfrüchte heran und werden nachdem sie in zwei geflügelte Teilfrüchte zerfallen sind vom Wind verteilt. Aus den Dillfrüchten wachsen die Dillsamen heran. Dillsamen wird neben dem frischen Dill als getrocknetes Gewürz verwendet.

Anbau

Dill kann man in Thailand sehr gut kultivieren, denn er braucht sehr warme Temperaturen und viel Sonne zum Wachsen. Das ist in Thailand überall gegeben.
Dill bevorzugt gut wasserdurchlässige Erde. Überall in Thailand wird er angebaut.

Ernte

Den Dillsamen erntet man im Garten, indem man die Blütenköpfe mit den Samendolden von den Stängeln abschneidet sobald der Samen zu reifen beginnt. Die Samendolden gibt man dann umgekehrt in eine Papiertüte und lässt sie dort an einem warmen und trockenen Platz trocknen. Nach einer Woche kann man die Dillsamen einfach von der Dolde absammeln.
Man lagert den Samen anschließend am besten in einem trockenen luftdichten Behälter.

Die Dillstängel mit den frischen Dillblättern – oder nur die Dillblätter kann man jederzeit ernten.

Thai Rezepte mit Dill

Northeastern Thai Curry mit Schwein und Dill (Gäng Om Mo) | แกงอ่อม
Rindfleisch Curry (Om) |
Seafood gedämpft (Ab Hoy Shell) |

Info: In der Thai Küche wird Dill nicht für Gerichte verwendet, in denen Kokosmilch enthalten ist. Dill harmoniert nicht mit Kokosmilch.

Heilkraft

In Thailand glaubt man, dass die Gewürzpflanze auch eine heilende Wirkung hat. Sie soll bei Appetitlosigkeit, Blähungen und Magenbeschwerden helfen. Bei Magenbeschwerden trinkt man einen Tee aus den zerstoßenen Früchten des Dills. Pro Tasse gibt man vielleicht 10 g der zerstoßenen Dillfrucht und übergießt sie mit heißem Wasser. Ungefähr 8 bis 10 Minuten ziehen lassen.
Desweiteren soll Dill eine milchfördernde Wirkung bei Müttern haben.
Der antimitotischen Stoff „Glaziovianin A“ in der Pflanze hemmt das Krebswachstum. „Glaziovianin A“ ist antimitotisch und kann das Wachstum von Tumoren hemmen. Er stört dabei die Zellteilung in Tumoren.

Dill kaufen

In Thailand kann man Dill überall kaufen. Auf den ländlichen thailändischen Märkten wird Dill extrem preiswert angeboten, wenn man den Preis mit dem Preis der Thai Supermärkte vergleicht.

In D-A-CH kann man Dillstängel mit den Dillblättern in jedem Supermarkt oder Asiamarkt kaufen. Im Asiamarkt findet man sie in Folie verpackt im Kühlregel. In Supermarkt werden die Stengel in einem Behälter mit Wasser frischgehalten und so im Bund verkauft.

Tipp: Im Asia Markt bekommt man die Dillbündel meist wesentlich günstiger als im Supermarkt.

… ein anderes frisches Lieblingsgewürz der Thais sind Korianderwurzeln

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*