Thai Blumengirlanden (Phuang Malai) | พวงมาลัย

Geflochtene Blumen mit Bananenblätter
Thailändisches Blumengebinde

Blumengirlanden Phuang Malai

► In Thailand bekommt man zur Begrüßung oft eine bunte Blumengirlande aus frischen Blumen. In Thailand nennt man sie „Phuang Malai“. Mit der Überreichung einer Blumenkette wünscht man dem Beschenkten „viel Glück“ und ein „herzliches Willkommen“.
Die Blumenketten, Blumengirlanden und Blumenkränze werden auch als Opfergaben an Tempeln, heiligen Stätten oder zu Ehren der Toten niedergelegt.

Thais plazieren die Blumengirlanden auch an Plätzen die sie verehren oder wo sie besonders viel Glück brauchen.
Man findet in allen thailändischen Fahrzeugen am Innenspiegel die schönen Blumenketten. Sie sollen Glück und Schutz beim Auto fahren bringen.

Geschichte

Seit der Zeit des Thai Königs Rama V im 16. Jahrhundert wurden die frischen Blumengebinde bei jedem zermoniellem Anlass verwendet. Am Königshof musste jede Frau die Kunst des Blumensteckens erlernen um ein „Phuang Malai“ herzustellen.

Königspalast

Im Königspalast, in der Chitralada Residenz findet man unzählige Blumengestecke und Blumengirlanden die grossartige Kunstwerke sind. Bei jedem offiziellen Anlass schmückt man den Palast mit neuen fantastischen Blumengestecken und Blumengirlanden. Im Königspalast arbeiten über 50 der besten Blumensteckerinnen, um den Palast mit immer frischen Blumenkunstwerken zu schmücken.

Kunstvolle thailändische Blumengirlanden

Verwendung in Thailand

Thais kaufen ständig Phuang Malai Blumenketten. Wie werden die Blumenketten, Blumengirlanden und Blumenkränze verwendet:

  • Als Geschenk und Souvenir für Freunde und Besucher
  • Bilder der Königin und des Königs werden an deren Geburtstagen oder an königlichen Anlässen mit den frischen Blumenketten geschmückt. Damit drückt man seine Loyalität aus. Die Landbevölkerung liebt den König und die Königin.
  • Die Geisterhäuschen vor den Wohnhäusern werden regelmässig zu besonderen Anlässen mit frischen Blumengirlanden behängt
  • Sie werden in den Tempeln und an religiösen Plätzen niedergelegt um Buddha zu verehren
  • Altare und Buddha-Schreine werden an jedem Vollmondtag mit frischen Blumengebinden geschmückt
  • Zusammen mit drei Räucherstäbchen und einer Lotusblume erfolgt eine buddhistische Zermonie im Tempel
  • Zu Hochzeiten und besonderen Anlässen dekoriert man die Tische mit „Phuang Malai“ Blumengestecken
  • Autofahrer, TukTuk Fahrer, Taxifahrer und andere, behängen Ihre Innenspiegel ständig mit frischen „Ma Lei“ Blumenketten um Glück und Schutz zu erhalten
  • An Unfallstellen auf der Strasse werden Blumengirlanden niedergelegt. Man will damit den Geist der ruhelosen Toten besänftigen.
  • Die Totenstätte von nahen Verwandten schmückt man mit Phuang Malai Blumenketten, als Zeichen des Respekts.

Blumen am Innenspiegel des Autos
Blumengirlande im Auto bringen Schutz und Glück

Die verschiedenen Blumengebinde in Thailand

Es gibt verschiedene Formen von frischen Malai Blumengebinden in Thailand. Sie reichen von einfachen bis künstlerisch komplexen Blumengebinden.
Unterschiedliche Phuang Malai haben unterschiedliche Funktionen in der Thai Kultur.

  • Malai
    Das sind meist einfache Blumenketten – meistens nur aus zwei verschiedenen Blumensorten und zwei Farben. Oft aus Jasminblüten und Rosen – weiss und rot. Die Ma Lei Blumenketten werden meist auf den Strassenkreuzungen und in der Nähe eines Tempels verkauft.
  • Malai Chat Phan
    Beim Chat Phan Blumengebinde werden viele Blüten in Kugelform zusammen gesteckt. Dieses Gebinde wird immer auf eine schöne Schale gestellt und soll dekorativ wirken. Eine Chat Phan kann unterschiedliche Farben, Formen und unterschiedliche Größe haben. Sie wird meistens zu besonderen Anlässen aufgestellt.
  • Malai Chum Rui | มาลัยชําร่วย
    Malei Chum Rui ist ein Souvenir Malei. Das ist eine kleine Blumenkette die als Souvenir verschenkt wird.
  • Malai Song Chai | มาลัยสองชาย
    Malai Song Chai ist eine traditionelle Blumenkette, die man um den Hals von Personen legt, deren Wichtigkeit man hervorheben möchte.
  • Malai Chai Deaw | มาลัยชายเดียว
    Malai Chai Deaw ist eine Blumengebinde mit dem man in einem Tempel seinen Respekt zollt.
  • Malai Bai Si
    Bai Si ist eine spezielle Form des Blumensteckens und eine spezielle Form mit frischen Blumen zu dekorieren. Sie wird vor allem bei traditionellen Zermonien genutzt. In eine vergoldete Schale werden in Form gebrachte Bananenblätter gelegt. Diese wird dann mit Blumen und Blumengebinden und mit schönen Früchte, Nahrungsmitteln, Süßigkeiten und Geld als Spende dekoriert.
    Die vergoldete Schale ist eine Opferschale. Sie wird bei traditionellen Zermonien vorallem Mönchen überreicht. Auch älteren Menschen überreicht man diese dekorierte Schale als Geschenk. Auch opfert man eine dekorierte Schale dem Hausaltar oder vor dem Geisterhäuschen.

Thai Blumenketten

Herstellung der Blumenketten

Das Herstellen der Blumenketten, Blumengirlanden und Blumengestecken lernen bereits die Kinder in der Schule. Jede Schule veranstaltet regelmäßig Wettbewerbe um zu ermitteln welche Schülerin die schönsten Girlanden herstellen kann.

Thai Blumengirlanden selber machen

Auch zuhause wird den Kindern von den Erwachsenen gezeigt wie man die „Phuang Malai“ herstellt.

Blumengesteck Thailand

Man muss außerordentlich viel Geduld und Fingerfertigkeit aufbringen um die Girlanden aus frischen Blumen herzustellen. Mit Faden und Nadel fädelt man Blüte mit Blüte zusammen ohne sie zu beschädigen.

Zur Herstellung verwendet man Blüten von Jasminblüten und von Kronenblumen. Dazu kleine violetten Orchideen, kleine rote Rosen und Ringelblumen. Jede Blumenkette bekommt noch ein rotes Band zum Aufhängen.

Malai Bai Si

Frische Blumenketten kaufen

Die Blumengebinde kann man in der Nähe von Tempeln oder auf einem Blumenmarkt kaufen. Dort verkaufen die Frauen die Blumenketten und Blumengirlanden an gläubige Thais. Die Thais nehmen sie in den Tempel als Opfergabe. Auch auf Märkten mit Gemüse und Obst werden die Blumengirlanden angeboten.

Blumengirlanden kaufen

Ebenso kann man die Blumenketten inmitten belebter Straßenkreuzungen kaufen. Dort laufen Verkäufer umher, um sie an Autofahrer zu verkaufen. Die meisten Thais hängen Blumenketten an den Innenspiegel ihrer Fahrzeuge. Das soll Schutz und Glück bieten soll.

Blumengebinde im Auto
Blumengebinde am Innenspiegel des Autos

Das ist dann allerdings nur die einfache Blumenkette „Ma Lei“ aus zwei Blumensorten. Sie kostet 20 Baht. Verwelkte Blumenketten gibt man den Verkäufern beim Kauf der Neuen zurück.

Hat man einen Mietwagen, dann sollte man auch eine Blumengirlande kaufen und am Innenspiegel plazieren.

Blumen am Auto Innenspiegel

Nach dem Aufhängen am Innenspiegel grüßt man die Blumenketten mit einem kurzen Wai.

Zuletzt aktualisiert ZA 01-2018

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*