Asiatique Bangkok – Shopping am Chao Phraya River

Asiatique Bangkok – the Riverfront

► Direkt am Chao Phraya Flussufer im Herzen von Bangkok gibt es einen großen Nachtmarkt mit vielen Restaurants und vielen Shops. Den Markt nennt man Asiatique Bangkok the Riverfront. Er ist am Abend und in der Nacht von weitem sichtbar, da das Asiatique Riesenrad in der Nacht hell beleuchtet ist.

Bangkok Asiatique ¨Bangkok Riesenrad

Shopping

Auf dem Asiatique Bangkok Nachtmarkt kann man shoppen ohne Ende. Es gibt auf dem Nachtmarkt am Chao Phraya insgesamt über 1.000 Shops, die grob in vier Zonen aufgeteilt sind.
Dort werden folgende Produkte angeboten:

  • Thai Kunsthandwerk & Souvenirs
  • Herren und Damenmode & Accessoires und Schmuck
  • Wohnen & Leben
  • Designer Produkte

Preise

Die Preise sind wesentlich höher als auf den anderen Nachtmärkten in Bangkok. Allerdings findet man hier einzigartige Produkte und Unikate von Designern, Künstlern, Malern, die es auf anderen Nachtmärkten in Bangkok so nicht gibt. Dort findet man meistens Massenware.

Garküchen und Restaurants – eine kulinarische Weltreise

Auf dem Asiatique Nachtmarkt gibt es keine Garküchen mit Streetfood. Dafür gibt es zahlreiche coole Restaurants mit modernem Interieur. Dort kann man Spezialitäten der internationelen Küche genießen kann. Auch Thai Spezialitäten werden natürlich angeboten. Chinesisch, europäisch, amerikanisch und Thai – für jeden ist das passende Menü bestimmt dabei.

Besondere Atmosphäre

Am stimmungsvollsten ist es, wenn man in einem der vielen Asiatique Restaurants am Flussufer den Sonnenuntergang genießen kann. Man kann dann am besten den vielen Schiffen und Booten auf den Chao Phraya Fluss zuschauen wie sie kreuz und quer auf dem Fluss umhershippern. Schön ist es zu erleben wenn es dunkel wird und die Lichter der Stadt erstrahlen. Dann verwandelt sich auch der Asiatique Markt in ein Lichtermeer.

Unterhaltungsprogramme

  • Das traditionelle Puppentheater Joe Louis sorgt für kulturelle Unterhaltung.
  • Riesenrad: Es ist ein Erlebnis mit dem Riesenrad auf dem Asiatique Gelände zu fahren. Man hat einen fantastischen Blick auf das nächtliche Bangkok und auf den Chao Phraya Fluss.
  • Im Calypso Cabaret gibt es jeden Abend eine reizvolle Show.
  • Party-Konzerte-Tänze: Auf dem Festplatz direkt am Ufer des Chao Phraya Flusses spielen unterschiedliche Bands zur Unterhaltung des Publikums. Von Klassik bis Pop wird dort alles geboten, je nach Tag an dem man den Nachtmarkt besucht. Auch traditionelle Tanzaufführungen sind dort zu sehen. Am chinesischen, Thai oder europäischen Neujahrfest findet auf dem Platz meist eine Mega-Party statt.

Öffnungszeiten

Der Asiatique Nachtmarkt ist täglich von 17:00 bis 24:00 Uhr geöffnet.

Anfahrt

Zum Asiatique Nachtmarkt kommt man am besten mit dem Boot. Von der BTS Skytrain Station Saphan Taksin aus gibt es ein kostenloses Shuttle Boot zum zum Asiatique Pier. Die Fahrt dauert rund 10 Minuten.
Info: Am besten nimmt man den Skytrain und das Shuttle Boot. Eine Anfahrt per Bangkok Taxi sollte man nicht ausprobieren. Der Verkehr stockt regelmässig.

Abfahrt

Man darf nicht vergessen rechtzeitig wieder mit dem kostenlosen Shuttle Boot zur BTS Station zurückzufahren. Das letzte Boot geht um 24 Uhr. Es gibt zwar Taxis, die man nutzen kann, aber kein Taxifahrer ist dort gewillt den Taxometer anzuschalten. Es werden weit überhöhte Pauschalpreise für eine Taxifahrt verlangt die man nicht zahlen sollte.

Empfehlung

Der Nachtmarkt Asiatique Bangkok bietet eine allerlei Attraktionen und ist ein netter Zeitvertreib für einen Abend in Bangkok. Man kann shoppen gehen und sich gemütlich in ein Restaurant setzen und gut Essen gehen. Wer allerdings authentisches Thai-Feeling sucht, der sollte den Nachtmarkt am Chao Phraya Fluss besser nicht zu besuchen.
Auf dem Nachtmarkt Asiatique Bangkok ist alles recht kommerziell und organisiert und die Shops sind westlich modern eingerichtet.

Tipp: Wer einen typischen Thai Nachtmarkt sucht, der sollte lieber einen Besuch auf dem Silom Nachtmarkt oder dem Pak Khlong Talad Markt machen.

Zuletzt aktualisiert ZA-01-2018

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*