Amla Beere / Indische Stachelbeere (Makham Pom) | มะขามป้อม

Indische Stachelbeere Amla Beere / Indische Stachelbeere (Makham Pom) | มะขามป้อม

Amla

► Die Amla Beere nennt man auch indische Stachelbeere, Amalaki, Emblic, Makham Pom oder indian gooseberry. Die Amla Beere gilt in alten Schriften als Frucht für ewige Jugend und Schönheit. Der botanische Name ist Phyllanthus emblica oder Emblica officinalis.

Amla Baum

Der Amlabaum ist ein akazienähnlicher Laubbaum Baum, der bis zu 20 Meter hoch werden und in Thailand heimisch ist. Er hat einen krummen Stamm mit glatter und gefleckter Rinde und weit ausladenden Ästen. Die bis zu 20 cm langen Zweige des Amlabaumes sind manchmal fein behaart und haben fast überall Blätter.

Es gibt mehrere Varietäten des Baumes. Folgende Varietäten sind die bekanntesten:

  • Emblic Banarsi ist der früheste Sorte
  • Emblic Chakaiya ist die produktivste Sorte
  • Emblic Francis ist eine kleine Sorte mit tiefrote Farbe

Vorkommen In Thailand

In den thailändischen Provinzen Rayong, Mae Hong Son, Tak und Ubon Ratchathani gibt es Dörfer die nach dem Amlabaum benannt wurden. Wie das Dorf Ban Thung Makham Pom. Dort findet man die Amlabäume in den gemischten Laubwäldern in Hülle und Fülle.

Auch in anderen Provinzen gibt es Gemeinden die auf ein hohes Vorkommen der Amlabäume schliessen lassen:
Provinz Saraburi – dort gibt es das Dorf Ban Makham Pom
Provinz Lop Buri – dort gibt es das Dorf Ban Khok Makham Pom
Provinz Chiang Mai – dort gibt es das Dorf Ban Pang Makham Pom
Provinz Kanchanaburi – dort gibt es das Dorf Huai Makham Pom

Blätter

An den ausladenden Ästen hängen schmale, hellgrüne Blätter die gefiedert aussehen Sie sitzen alle einzeln und sehr dicht beieinander am Zweig, so dass die Zweige wie gefiedert aussehen.

Blüten

Die Blüten sind grünlich-gelb.

Amla Beere

Die runde Frucht des Amlabaums nennt man Amla (Hindi), Amalaki (Sanskrit), Emblic oder indische Stachelbeere.

Amla Beere
Amla Beere

Es ist eine fleischige, hellgrüne bis blass gelbe Frucht mit einer glatten, dünnen und durchscheinende Haut. Die Schale hat sechs vertikale Streifen, die sie aussehen lassen als wäre die Frucht segmentiert.
Sie ist ungefähr 5 cm im Durchmesser und hat einen kleinen Stein in der Mitte. Der Stein enthält sechs bis sieben Samen. Die reifen Beeren sind extrem sauer und verfärben sich von hellgrün zu gelb zur Reifezeit. Manche Varietäten wie die Emblic Francis werden tiefrot

Die indische Stachelbeere ist sehr faserig und schmeckt extrem sauer und bitter. So sauer, dass sich einem beim Essen das Gesicht zusammenzieht. Sie hat aber einen süßen Nachgeschmack.

Geschmack: Sie enthält die Geschmacksrichtungen sauer, bitter, adstringierend, scharf und süß.

In Thailand wird die Amla Beere meist nicht kultiviert sondern in der Wildnis gesammelt.

Verwendung

Die Indische Stachelbeere gehört zu den drei Königsfrüchten des Ayurveda.
In Indien wird die Frucht fast täglich gegessen.
Die Indische Stachelbeeere oder Amla Beere wird auch zum Glätten und zur Pflege von Haaren benutzt.

Es werden allerdings nicht nur die Früchte verwendet, sondern auch die Rinde und die Wurzelrinde, die Blätter und Samen der Amla Beere.
Die indische Stachelbeere kann man folgendermassen essen:

  • als Frucht (ist aber sehr sauer)
  • als getrocknete Frucht
  • gekocht, gedämpt, eingelegt
  • als Saft
  • im Fruchtsalat

Ernte

Indische Stachelbeeren oder Amalaki reifen im Herbst und werden in Thailand dann traditionell von Hand geerntet.

Thai Küche – so isst man die Amla in Thailand

In Thailand werden die Amla Beeren eingelegt und frisch gegessen.
Frisch essen: Man vermischt Salz, Zucker und Chilipulver und isst den Mix zusammen mit den Amla Beeren.
Isst man die Beeren ohne Salz, dann schmeckt die Frucht beim ersten Biss sehr bitter, gefolgt von einem süßen Nachgeschmack. Hat man die Frucht gegessen, dann hat man anschließend keinen Durst mehr.

Medizinische Bedeutung

Die Amla bzw. Amalaki Frucht ist in mehr als der Hälfte aller Rezepten der ayurvedischen Gesundheitslehre enthalten – sie hat eine große Bedeutung zum Heilen vieler Krankheiten.
In der Ayurveda Medizin wird die Amalaki Frucht bei allen gestörten Immunsituationen eingesetzt.

Bei Ayurvedischen Anwendungen, hilft die Frucht gegen Asthma, Blähungen, Bronchitis, Diabetes, Hauterkrankungen, Husten, Kopfschmerzen, Übersäuerung des Magens und Verdauungsstörungen.

Indische Stachelbeere kaufen

In D-A-CH kann man keine frischen Amla Beeren kaufen. Zumindest ich habe noch keine entdeckt. Es gibt aber unzählige gesundheitsfördernde Amla-Kapseln und Amla-Pulver kaufen.

Amla Frucht Kaufen
Amla Frucht kaufen

In Thailand findet man sie meist auf Bauernmärkten.

Anzucht

Der Baum wird durch Samen gezüchtet und wächst nur im subtropischen Klima. Es darf nicht zu heiß und nicht zu kalt werden. Junge Bäumchen müssen im Sommer beschattet werden. Der Baum liebt feuchte Bedingungen und wächst am liebsten in tiefem Boden mit sandigem Lehm bis Lehm. Er wächst aber auch in trockenem und schlechtem Boden, wo kein anderer Obstbaum gedeihen würde.

… die Indische Stachelbeere kann man leicht mit der Baumstachelbeere verwechseln …

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*